• 08.04.2021
      01:25 Uhr
      Kontrovers - Die Story Flucht über die Rattenlinie - Die Jagd auf Kriegsverbrecher aus Bayern | tagesschau24
       

      Als am 11. April 1961 in Jerusalem der Prozess gegen Adolf Eichmann beginnt, leben viele Kriegsverbrecher aus der Nazi-Zeit unter falschem Namen in Südamerika oder dem Nahen Osten. Doch der Mossad ist einigen von ihnen auf der Spur. Er sucht nach Josef Mengele, dem so genannten "Todesengel von Auschwitz". Er jagt sogar Heinrich "Gestapo" Müller, unwissend dass dieser schon längst tot ist. Nur einen Kriegsverbrecher jagte der Mossad nicht. Einen SS-General, der in München lebt, und der für den Tod von zehntausenden Menschen verantwortlich ist.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 08.04.21
      01:25 - 01:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo DGS TV

      Als am 11. April 1961 in Jerusalem der Prozess gegen Adolf Eichmann beginnt, leben viele Kriegsverbrecher aus der Nazi-Zeit unter falschem Namen in Südamerika oder dem Nahen Osten. Doch der Mossad ist einigen von ihnen auf der Spur. Er sucht nach Josef Mengele, dem so genannten "Todesengel von Auschwitz". Er jagt sogar Heinrich "Gestapo" Müller, unwissend dass dieser schon längst tot ist. Nur einen Kriegsverbrecher jagte der Mossad nicht. Einen SS-General, der in München lebt, und der für den Tod von zehntausenden Menschen verantwortlich ist.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 08.04.21
      01:25 - 01:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo DGS TV

© ARD Play-Out-Center || 06.05.2021