• 17.10.2019
      21:15 Uhr
      Die rbb Reporter - Schlamm drüber! Offroad in der Lausitz | rbb Fernsehen
       

      Keine Straße im Süden Brandenburgs ist so schlecht, dass sie einen Geländewagen erfordert. Trotzdem boomt diese Fahrzeugklasse. Eine Reportage über Menschen mit Allradautos und die Liebe zum Schlamm.

      Donnerstag, 17.10.19
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Keine Straße im Süden Brandenburgs ist so schlecht, dass sie einen Geländewagen erfordert. Trotzdem boomt diese Fahrzeugklasse. Eine Reportage über Menschen mit Allradautos und die Liebe zum Schlamm.

       

      Offroad-Fans aus ganz Deutschland reisen in die entlegenen Ecken der Lausitz, um ihre edlen Geländewagen endlich einmal mit Schlamm in Berührung zu bringen. Ein gutes Geschäft für Tour-Anbieter, die ihre Kundschaft in ehemalige Kiesgruben und Tagebaue führen. Einige Geländewagen-Fans sind illegal in der Natur unterwegs.

      Und hier - sozusagen im wilden Osten - gibt es auch eine Minderheit, die tatsächlich auf einen starken Geländewagen angewiesen ist. Bergleute, die in Gruben unterwegs sind, wo eigentlich nur noch Kettenfahrzeuge durchkommen. Oder Feuerwehrleute und Katastrophenhelfer, die Rettungseinsätze in der Wildnis trainieren.

      Und manche fahren immer noch in einem P3-Kübelwagen aus NVA-Beständen. Doch viele Allrad-Fahrzeuge kommen mit unwegsamem Gelände so gut wie nie in Berührung: Geländewagen, die nur in der Stadt eingesetzt werden. Als Monster-Autos stehen sie angesichts der Klima-Debatte in der Kritik.

      Film von Wolfgang Albus

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 17.10.19
      21:15 - 21:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2019