Im Programm

Heute | 23:15 Uhr | WDR Köln

Wild At Heart

David Lynchs gefeiertes Meisterwerk ist ein Genre-Cocktail aus bizarrem Roadmovie, dunkler Komödie, Liebesfilm und Krimi.

26.10.2020 | 00:15 Uhr | arte

Cameron Carpenter im Konzerthaus Berlin

Mit einem nach seinen Plänen gefertigten riesigen Instrument spielt der amerikanische Ausnahmeorganist in einem coronabedingt leeren Konzertsaal.

26.10.2020 | 00:15 Uhr | MDR Sachsen Anhalt

Vom Glück, zu leben

Éva Fahidi hat Auschwitz überlebt. 49 Mitglieder ihrer Familie wurden ermordet. Mit 90 Jahren tanzte sie nun zum ersten Mal auf einer Bühne, gemeinsam mit der gefeierten Tänzerin Emese.

26.10.2020 | 01:20 Uhr | arte

Ephraim und das Lamm

Die märchenhafte Coming-of-Age-Geschichte ist der erste Spielfilm des äthiopischen Autors und Regisseurs Yared Zeleke und der erste Beitrag aus Äthiopien, der je in Cannes gezeigt wurde.

26.10.2020 | 20:15 Uhr | arte

Der Mann, der die Frauen liebte

Meisterregisseur François Truffauts Hymne an die Frauen - mit Charles Denner als melancholischem Liebhaber.

26.10.2020 | 22:00 Uhr | NDR FS NDS

Kinder kämpfen für ihre Zukunft

Was bedeutet es, arm zu sein? '45 Min' begleitet Kinder, deren Lebensrealität von Hartz IV bestimmt war und ist.

27.10.2020 | 00:00 Uhr | arte

Playland USA

Mit schaurig-schöner Poesie erzählt der Dokumentarfilm vom 'American Nightmare' im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

27.10.2020 | 20:15 Uhr | 3sat

Ein gefährliches Angebot

Ein intensiver Thriller über die moralische Schieflage im 'Big Business'. Mit Petra Schmidt-Schaller und Armin Rohde.

27.10.2020 | 22:15 Uhr | arte

Aus der Traum? - Die Amerikaner im Wahljahr

Die amerikanische Gesellschaft ist tief gespalten. Doch jenseits der großen Politik haben die Amerikaner ihre ganz persönlichen Ziele und Träume im Visier.

28.10.2020 | 20:15 Uhr | Das Erste

Exit

Tokio im Jahr 2047. Ein Startup hat eine künstliche Intelligenz entwickelt, die ewiges digitales Leben ermöglicht ... Ein dystopischer Thriller mit Friedrich Mücke und Laura de Boer.

28.10.2020 | 20:15 Uhr | arte

Thérèse

Die großartige Audrey Tautou (Amélie) spielt die tragische Titelheldin, die eine arrangierte Ehe eingehen muss.

28.10.2020 | 23:00 Uhr | rbb Brandenburg

Deutschlandreise

Anfang 1990, vor über dreißig Jahren, fuhr der Filmemacher Wolfgang Ettlich durch die DDR, ein Land im Umbruch. Jetzt machte der Münchner sich wieder auf den Weg zu den Menschen von damals.

29.10.2020 | 20:15 Uhr | arte

Das Gesetz der Serengeti

Der prämierte Dokumentarfilm belegt mit plakativen Beispielen die zerstörerische Einmischung des Menschen in das empfindliche Ökosystem unserer Erde.

29.10.2020 | 23:30 Uhr | WDR Köln

Birds Of Passage - Das grüne Gold der Wayuu

Mit magischen Bildern erzählt der Film von einem kolumbianischen Stamm, der 1968 mit dem Anbau von Marihuana den Grundstein für den Drogenhandel legt.

30.10.2020 | 00:20 Uhr | arte

Terror in der Oper

In dem Horror-Klassiker lässt die extravagante Kameraführung von Ronnie Taylor den Zuschauer zum Komplizen des Bösen werden. | 1987

31.10.2020 | 20:15 Uhr | MDR Sachsen Anhalt

Das Deutsche Fernsehballett

Mit modernen Choreographien und faszinierenden Kostümen zelebriert das Ensemble seine große Abschieds-Show.

31.10.2020 | 21:45 Uhr | 3sat

Kunst hoch 2

In der Porträt-Reihe stellen sich Künstler-Duos vor. Den Auftakt macht die moldauische Violinistin Patricia Kopatchinskaja und die argentinische Cellistin Sol Gabetta.

31.10.2020 | 22:20 Uhr | ONE

Rosemaries Baby

Gruselklassiker von Regisseur Roman Polanski über eine lang ersehnte Schwangerschaft, die in einem Alptraum endet.

31.10.2020 | 23:45 Uhr | 3sat

Egon Schiele: Tod und Mädchen

Die Dokumentation blickt auf den provokanten Künstler, dessen Leben und Werke von Erotik und Vergänglichkeit geprägt waren.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.10.2020