• 03.12.2019
      18:40 Uhr
      Sturm der Liebe (1649) Telenovela Deutschland 2012 | ONE Mediathek
       

      Werner sucht die Verständigung mit Doris, doch die demütigt ihn bei einem Geschäftstermin. In dem Moment, als Werner mitbekommt, wie sogar Xaver und Mandy über seine Degradierung lästern, reicht es ihm...
      Konstantin entdeckt verwundert Marlene in seinem Zimmer. Peinlich berührt sucht sie am nächsten Morgen das Gespräch.
      Julius feilt an seinem Roman. Als Charlotte Doris' Demütigungen gegenüber Julius mitbekommt, bittet sie Julius, seinen Roman doch zu schreiben, wie er ihn eigentlich angelegt hat.
      Nils merkt, dass ihn der Flirt nicht von seinem Kummer ablenkt. Voller Sorgen bitten die Sonnbichlers Martin um Hilfe.

      Dienstag, 03.12.19
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Werner sucht die Verständigung mit Doris, doch die demütigt ihn bei einem Geschäftstermin. In dem Moment, als Werner mitbekommt, wie sogar Xaver und Mandy über seine Degradierung lästern, reicht es ihm...
      Konstantin entdeckt verwundert Marlene in seinem Zimmer. Peinlich berührt sucht sie am nächsten Morgen das Gespräch.
      Julius feilt an seinem Roman. Als Charlotte Doris' Demütigungen gegenüber Julius mitbekommt, bittet sie Julius, seinen Roman doch zu schreiben, wie er ihn eigentlich angelegt hat.
      Nils merkt, dass ihn der Flirt nicht von seinem Kummer ablenkt. Voller Sorgen bitten die Sonnbichlers Martin um Hilfe.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Julius König Michele Oliveri
      André Konopka Joachim Lätsch
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Kira König Mareike Lindenmeyer
      Mandy Meier Lara Mandoki
      Martin Windgassen David Paryla
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Regie Felix Bärwald
      Alexander Wiedl
      Buch Martina Müller

      Werner sucht die Verständigung mit Doris. Gegenüber Charlotte gibt er sich optimistisch, bald wieder Herr im 'Fürstenhof' zu sein. Später bittet Doris ihn, sie zu einem Geschäftstermin zu begleiten. Werner ahnt nicht, dass sie vorhat, ihn dort zu demütigen. Beim Termin zieht sich Doris mit den Geschäftsleuten zu Verhandlungen zurück und lässt Werner stehen. Nur mit Mühe bewahrt er Haltung. Und in dem Moment, als Werner mitbekommt, wie sogar Xaver und Mandy über seine Degradierung lästern, reicht es ihm...

      Konstantin entdeckt verwundert Marlene in seinem Zimmer. Peinlich berührt sucht sie am nächsten Morgen das Gespräch. Zu ihrer Erleichterung reagiert Konstantin verständnisvoll. Glücklich macht sie den bestellten Schmuck fertig und lehnt selbstbewusst Nataschas Bitte ab, ihr als Pianistin zur Verfügung zu stehen. Natascha ist sauer.

      Julius feilt an seinem Roman. Da Alfons die ursprüngliche Fassung besser gefällt, die Julius allerdings wegen Charlotte nicht veröffentlichen kann, verzichtet er schweren Herzens ganz darauf, die Geschichte zu publizieren. Charlotte ist erleichtert, doch als sie Doris' Demütigungen gegenüber Julius mitbekommt, bittet sie Julius, seinen Roman doch zu schreiben - so, wie er ihn eigentlich angelegt hat.

      Nils merkt, dass ihn der Flirt nicht von seinem Kummer ablenkt. Voller Sorgen bitten die Sonnbichlers Martin um Hilfe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2019