• 12.04.2020
      10:35 Uhr
      Iconic Couples - Legendäre Liebespaare Richard Burton und Elizabeth Taylor | ONE
       

      Richard Burton und Elizabeth Taylor waren gleich zweimal miteinander verheiratet - und ließen sich zweimal voneinander scheiden. Beim Dreh des Historienepos "Kleopatra" lernte Liz Taylor, Star des großen Studios MGM und ins Showbusiness hineingeboren, den charismatischen Waliser kennen, der sich aus ärmlichen Verhältnissen über die Bühnen des Londoner West End bis nach Hollywood gespielt hatte. Ihre stürmische Beziehung hielt und brach und hielt von 1963 bis zu Burtons Tod im August 1984.

      Sonntag, 12.04.20
      10:35 - 11:25 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Richard Burton und Elizabeth Taylor waren gleich zweimal miteinander verheiratet - und ließen sich zweimal voneinander scheiden. Beim Dreh des Historienepos "Kleopatra" lernte Liz Taylor, Star des großen Studios MGM und ins Showbusiness hineingeboren, den charismatischen Waliser kennen, der sich aus ärmlichen Verhältnissen über die Bühnen des Londoner West End bis nach Hollywood gespielt hatte. Ihre stürmische Beziehung hielt und brach und hielt von 1963 bis zu Burtons Tod im August 1984.

       

      Richard Burton und Elizabeth Taylor waren gleich zweimal miteinander verheiratet - und ließen sich zweimal voneinander scheiden.

      Beim Dreh des Historienepos "Kleopatra" lernte Liz Taylor, Star des großen Studios MGM und ins Showbusiness hineingeboren, den charismatischen Waliser kennen, der sich aus ärmlichen Verhältnissen über die Bühnen des Londoner West End bis nach Hollywood gespielt hatte.

      Ihre stürmische Beziehung hielt und brach und hielt von 1963 bis zu Burtons Tod im August 1984. Filme wie "Kleopatra", "Die Stunde der Komödianten", "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" oder "... die alles begehren" leben von der Leidenschaft und der Präsenz der beiden Ausnahmeschauspieler.

      Film von Bertrand Tessier

      Der Film aus der Reihe "Iconic Couples" erzählt die Geschichte des Schauspieler-Paares. Dazu erhellen Statements von Edward Meeks, Nathalie Delon, Jacqueline Monsigny, Marc Wanamaker, Patrick Brion und dem Moderator Melvyn Bragg eine Welt jenseits des Rampenlichts, die sich mindestens so spektakulär entwickelte wie die Leinwandauftritte dieses legendären Liebespaares.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 12.04.20
      10:35 - 11:25 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020