• 21.08.2022
      23:35 Uhr
      Sportclub Story - David Lebuser: Skaten im Rollstuhl Ein Leben zwischen Kids, Punk und Vorurteilen | NDR Fernsehen
       

      David Lebuser ist Rollstuhlfahrer. Und Pionier. Der Hamburger war der erste Rollstuhl-Skater in Deutschland, wurde als erster Deutscher Weltmeister in dieser Sportart und hat als Erster angefangen, in Workshops anderen Rollstuhlfahrern, vor allem Kindern, das Skaten näherzubringen.
      Seine „Sit ‚N‘ Skate“ -Workshops sind mittlerweile weit über Lebusers Wohnort Hamburg hinaus bekannt und gefragt. Gemeinsam mit Frau Lisa will er vor allem erreichen, dass Kinder den Rollstuhl nicht nur als einfaches Hilfsmittel, sondern auch als cooles und stylisches Sportgerät begreifen.

      Sonntag, 21.08.22
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      David Lebuser ist Rollstuhlfahrer. Und Pionier. Der Hamburger war der erste Rollstuhl-Skater in Deutschland, wurde als erster Deutscher Weltmeister in dieser Sportart und hat als Erster angefangen, in Workshops anderen Rollstuhlfahrern, vor allem Kindern, das Skaten näherzubringen.
      Seine „Sit ‚N‘ Skate“ -Workshops sind mittlerweile weit über Lebusers Wohnort Hamburg hinaus bekannt und gefragt. Gemeinsam mit Frau Lisa will er vor allem erreichen, dass Kinder den Rollstuhl nicht nur als einfaches Hilfsmittel, sondern auch als cooles und stylisches Sportgerät begreifen.

       

      David Lebuser ist Rollstuhlfahrer. Und Pionier. Der Hamburger war der erste Rollstuhl-Skater in Deutschland, wurde als erster Deutscher Weltmeister in dieser Sportart und hat als Erster angefangen, in Workshops anderen Rollstuhlfahrern, vor allem Kindern, das Skaten näherzubringen. Von den gängigen Vorurteilen gegenüber Menschen mit Handicap hat sich Lebuser nie abhalten lassen.

      Seine „Sit ‚N‘ Skate“ -Workshops sind mittlerweile weit über Lebusers Wohnort Hamburg hinaus bekannt und gefragt. Gemeinsam mit Frau Lisa will er vor allem erreichen, dass Kinder den Rollstuhl nicht nur als einfaches Hilfsmittel, sondern auch als cooles und stylisches Sportgerät begreifen - und so spielerisch fit werden für den Alltag mit all den Barrieren.

      Der 35-Jährige setzt aber auch jenseits seines Sports Zeichen. Er engagiert sich gegen Rassismus, Homophobie und Ausgrenzung und für Gleichberechtigung, Toleranz und Inklusion. Zu diesem Zweck machte er sich 2020 auf zu einer abenteuerlichen Expedition auf den Mount Meru in Tansania, um mitten in Afrika ein Zeichen für Inklusion zu setzen - natürlich mit dem Rollstuhl.

      Die Sportclub Story portraitiert einen Mann, zu dessen Lifestyle Tattoos, bunte Frisuren und Punkmusik gehören. Und der Kampf gegen Vorurteile. Das ist das Leben des Rollstuhl-Skaters David Lebuser.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 21.08.22
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022