• 13.09.2018
      03:30 Uhr
      Maischberger Die Mietenexplosion: Wird Wohnen unbezahlbar | Das Erste
       

      Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Darüber diskutieren:

      • Malu Dreyer, SPD (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)
      • Karin Jünke (Rentnerin)
      • Christoph Gröner (Bauunternehmer)
      • Florian Schmidt, B'90/Grüne (Baustadtrat Berlin-Kreuzberg)
      • Anja Franz (Mieterverein München)
      • Ursula Weidenfeld (Journalistin)

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.09.18
      03:30 - 04:45 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

      Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Darüber diskutieren:

      • Malu Dreyer, SPD (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)
      • Karin Jünke (Rentnerin)
      • Christoph Gröner (Bauunternehmer)
      • Florian Schmidt, B'90/Grüne (Baustadtrat Berlin-Kreuzberg)
      • Anja Franz (Mieterverein München)
      • Ursula Weidenfeld (Journalistin)

       

      Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Kaum etwas beschäftigt die Deutschen so sehr wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Die Sorge geht quer durch alle sozialen Schichten, nicht nur in Großstädten: Wie lange kann ich mir meine Wohnung noch leisten? Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Gehen politische Maßnahmen wie die von der Großen Koalition beschlossene Verschärfung der Mietpreisbremse nicht weit genug? Könnte die aktuelle Forderung der SPD-Spitze nach einem Mietenstopp für fünf Jahre den Mietern helfen? Oder verprellen solche Eingriffe private Bauunternehmer?

      Darüber diskutieren:

      • Malu Dreyer, SPD (Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz)
      • Karin Jünke (Rentnerin)
      • Christoph Gröner (Bauunternehmer)
      • Florian Schmidt, B'90/Grüne (Baustadtrat Berlin-Kreuzberg)
      • Anja Franz (Mieterverein München)
      • Ursula Weidenfeld (Journalistin)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018