• 27.06.2019
      00:00 Uhr
      phoenix runde Union auf Profilsuche – Was ist eigentlich konservativ? | phoenix
       

      Die Union steht unter Druck. Sowohl das desaströse Ergebnis von CDU/CSU bei den Europawahlen als auch das alarmierend schlechte Abschneiden in den aktuellen Umfragen deuten auf einen bröckelnden Rückhalt bei den Wählern hin. Die Parteispitze, allen voran Annegret Kramp-Karrenbauer, bemüht sich um einen schnellen Weg aus dem Umfragetief. Was macht konservative Politik heute aus? Was ist der Markenkern der CDU/CSU?
      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Liane Bednarz, Publizistin und CDU-Mitglied
      • Prof. Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler Universität Tübingen
      • Christoph Schwennicke, Cicero

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 27.06.19
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Union steht unter Druck. Sowohl das desaströse Ergebnis von CDU/CSU bei den Europawahlen als auch das alarmierend schlechte Abschneiden in den aktuellen Umfragen deuten auf einen bröckelnden Rückhalt bei den Wählern hin. Die Parteispitze, allen voran Annegret Kramp-Karrenbauer, bemüht sich um einen schnellen Weg aus dem Umfragetief. Was macht konservative Politik heute aus? Was ist der Markenkern der CDU/CSU?
      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Liane Bednarz, Publizistin und CDU-Mitglied
      • Prof. Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler Universität Tübingen
      • Christoph Schwennicke, Cicero

       

      Die Union steht unter Druck. Sowohl das desaströse Ergebnis von CDU/CSU bei den Europawahlen als auch das alarmierend schlechte Abschneiden in den aktuellen Umfragen deuten auf einen bröckelnden Rückhalt bei den Wählern hin. Die Parteispitze, allen voran Annegret Kramp-Karrenbauer, bemüht sich um einen schnellen Weg aus dem Umfragetief. Zwischen der neuen Stärke der Grünen und dem anhaltend großen Zuspruch für die AfD suchen die Unionsparteien weiter nach einem eigenen Profil. Die CDU-Parteivorsitzende hat sich jetzt dezidiert gegen eine Kooperation mit der AfD ausgesprochen.

      Was macht konservative Politik heute aus? Was ist der Markenkern der CDU/CSU? Wie können sich die Christdemokraten als konservative Volkspartei in Zukunft behaupten? Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Liane Bednarz, Publizistin und CDU-Mitglied
      • Prof. Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler Universität Tübingen
      • Christoph Schwennicke, Cicero

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die „phoenix runde“ ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die „phoenix runde“ ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der „phoenix runde“ erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 27.06.19
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2019