• 22.01.2019
      16:45 Uhr
      Syrien - Die Frauen-Armee der Kurden Film von Ilona Kalmbach und Sabine Jainski | phoenix
       

      Sie sind berühmt geworden in der Schlacht um Kobane in Syrien: Die kurdischen Frauen-Truppen, die dort entscheidend am Sieg gegen die Terrormiliz IS beteiligt waren. Der Gedanke, von einer Frau getötet zu werden, war den IS-Terroristen ein besonderes Gräuel, weil ihnen, so die Vorstellung, dann das Paradies als Märtyrer versagt bleiben würde. Nach fünf Monaten Kampf wurde Kobane im Februar 2015 befreit. Das Weltjournal+ zeigt die Geschichte von Jiyan Tolhildan, einer jungen kurdischen Guerilla-Kommandantin.

      Dienstag, 22.01.19
      16:45 - 17:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Sie sind berühmt geworden in der Schlacht um Kobane in Syrien: Die kurdischen Frauen-Truppen, die dort entscheidend am Sieg gegen die Terrormiliz IS beteiligt waren. Der Gedanke, von einer Frau getötet zu werden, war den IS-Terroristen ein besonderes Gräuel, weil ihnen, so die Vorstellung, dann das Paradies als Märtyrer versagt bleiben würde. Nach fünf Monaten Kampf wurde Kobane im Februar 2015 befreit. Das Weltjournal+ zeigt die Geschichte von Jiyan Tolhildan, einer jungen kurdischen Guerilla-Kommandantin.

       

      Sie sind berühmt geworden in der Schlacht um Kobane in Syrien: Die kurdischen Frauen-Truppen, die dort entscheidend am Sieg gegen die Terrormiliz IS beteiligt waren. Der Gedanke, von einer Frau getötet zu werden, war den IS-Terroristen ein besonderes Gräuel, weil ihnen, so die Vorstellung, dann das Paradies als Märtyrer versagt bleiben würde. Nach fünf Monaten Kampf wurde Kobane im Februar 2015 befreit.

      Das Weltjournal+ zeigt die Geschichte von Jiyan Tolhildan, einer jungen kurdischen Guerilla-Kommandantin. Sie ist die militärische Befehlshaberin einer Frauen-Milizen, die über den bewaffneten Kampf hinaus, das Recht auf Gleichstellung inmitten einer patriarchalen Gesellschaft einfordert und umsetzt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 22.01.19
      16:45 - 17:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.06.2019