• 27.01.2019
      00:05 Uhr
      Square für Künstler Carte Blanche für Clément Cogitore, Videokünstler | arte
       

      Der französische Künstler und Filmemacher Clément Cogitore zeigt in „Square für Künstler“ zwei Filme. Der erste trägt den Titel "The Evil Eye“, darin verwendet er ausschließlich Bilder von Werbefilm-Datenbanken. Cogitore zeigt stereotype Darstellungen von Frauen, die, wie er es nennt, auf das "Marktglück" angewiesen sind. Auf dieses Patchwork legt er eine Stimme aus dem Off und gibt den Bildern einen neuen Sinn. Dafür erhielt er 2018 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis.
      Sein zweiter Film, "Elegien", ist eine Reflexion über das Gemeinschaftsgefühl von Menschen in einem Konzertsaal. Er ist in einer einzigen Einstellung gedreht.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.01.19
      00:05 - 00:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Der französische Künstler und Filmemacher Clément Cogitore zeigt in „Square für Künstler“ zwei Filme. Der erste trägt den Titel "The Evil Eye“, darin verwendet er ausschließlich Bilder von Werbefilm-Datenbanken. Cogitore zeigt stereotype Darstellungen von Frauen, die, wie er es nennt, auf das "Marktglück" angewiesen sind. Auf dieses Patchwork legt er eine Stimme aus dem Off und gibt den Bildern einen neuen Sinn. Dafür erhielt er 2018 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis.
      Sein zweiter Film, "Elegien", ist eine Reflexion über das Gemeinschaftsgefühl von Menschen in einem Konzertsaal. Er ist in einer einzigen Einstellung gedreht.

       

      Die Sendung stellt die philosophischen, literarischen, künstlerischen und technischen Innovationen unserer heutigen Gesellschaften in den Mittelpunkt. Es geht um neue Ideen in allen Bereichen - nicht nur in Deutschland und Frankreich, sondern weltweit. "Square" befasst sich vor allem mit dem Blick der Kreativen und Künstler auf eine Welt, die sich rasant bewegt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.07.2019