• 12.02.2020
      16:15 Uhr
      Erlebnis Hessen: Kloster ganz anders! Ein Film von Barbara Petermann | ARD-alpha
       

      Gnadenthal, das ist ein kleines Dorf zwischen Limburg und Frankfurt, ein ganz normales Dorf auf den ersten Blick - aber die meisten Menschen hier haben sich für ein ungewöhnliches Leben entschieden. Die Kommunität Gnadenthal besteht aus Brüdern, Schwestern und Familien unterschiedlicher christlicher Konfessionen. Sie betreiben eine eigene Landwirtschaft und bieten Stille-Wochenenden und Wander-Einkehrtage für Gäste an. Leben in einem Kloster, in einer religiösen Gemeinschaft - ist das noch zeitgemäß im 21. Jahrhundert? Und wie funktioniert das, wenn eine Familien-Kommunität und zölibatäre Brüder und Schwestern zusammen leben?

      Mittwoch, 12.02.20
      16:15 - 17:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Gnadenthal, das ist ein kleines Dorf zwischen Limburg und Frankfurt, ein ganz normales Dorf auf den ersten Blick - aber die meisten Menschen hier haben sich für ein ungewöhnliches Leben entschieden. Die Kommunität Gnadenthal besteht aus Brüdern, Schwestern und Familien unterschiedlicher christlicher Konfessionen. Sie betreiben eine eigene Landwirtschaft und bieten Stille-Wochenenden und Wander-Einkehrtage für Gäste an. Leben in einem Kloster, in einer religiösen Gemeinschaft - ist das noch zeitgemäß im 21. Jahrhundert? Und wie funktioniert das, wenn eine Familien-Kommunität und zölibatäre Brüder und Schwestern zusammen leben?

       

      Gnadenthal, das ist ein kleines Dorf zwischen Limburg und Frankfurt, ein ganz normales Dorf auf den ersten Blick - aber die meisten Menschen hier haben sich für ein ungewöhnliches Leben entschieden. Die Kommunität Gnadenthal besteht aus Brüdern, Schwestern und Familien unterschiedlicher christlicher Konfessionen. Sie betreiben eine eigene Landwirtschaft und bieten Stille-Wochenenden und Wander-Einkehrtage für Gäste an. Leben in einem Kloster, in einer religiösen Gemeinschaft - ist das noch zeitgemäß im 21. Jahrhundert? Und wie funktioniert das, wenn Familien und zölibatäre Brüder und Schwestern zusammenleben? Was zeichnet diese besondere Gemeinschaft aus, was hält sie zusammen, wie ist es um den Nachwuchs bestellt? Der Film zeigt die unterschiedlichen Motivationen der Bewohner der Kommunität - Familie, Bruder, Schwester, Künstlerin - und das, was das klösterliche Dorfleben in Gnadenthal für Gäste und Besucher bietet.

      Die Jesus-Bruderschaft
      Die Jesus-Bruderschaft ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied der Diakonie Hessen. Sie besteht aus der Brüder-Gemeinschaft, der Schwesternschaft und der Familien-Kommunität. Sie kommen aus unterschiedlichen Kirchen und Konfessionen, denen sie weiterhin angehören. Für ihren Lebensunterhalt kommen die Mitglieder selbst auf. Der Verein führt verschiedene Betriebe in Gnadenthal: zwei Gästehäuser – das "Haus der Stille" und den Nehemia-Hof – eine ökologische Landwirtschaft, einen Klosterladen mit angeschlossener Galerie und ein Selbstbedienungscafé, den Infopavillon. Im Kloster Gnadenthal ist es auch möglich, Räume für private Feiern zu mieten.

      "Hessen entdecken"

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020