• 20.07.2019
      21:10 Uhr
      alpha-retro: Astronomie und Raumfahrt 1967 Ein Besuch im Deutschen Museum mit Ernst von Khuon | ARD-alpha
       

      Ernst von Khuon begleitet den Zuschauer als Sprecher durch die Räume des Deutschen Museums in München, die die Astronomie, ihre Geschichte und die technischen Entwicklungen der Sternbeobachtung und Raumfahrt zum Thema haben. Und es gibt kurze kurze Interviewausschnitte zu sehen mit Wernher von Braun und mit Hermann Oberth, dem österreich-ungarisch-deutschen Physiker und Raketenpionier und Autor des Buches „Wege zur Raumschifffahrt“, das für von Brauns Berufsweg von entscheidender Bedeutung war.

      Samstag, 20.07.19
      21:10 - 21:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 21:30
      Stereo HD-TV

      Ernst von Khuon begleitet den Zuschauer als Sprecher durch die Räume des Deutschen Museums in München, die die Astronomie, ihre Geschichte und die technischen Entwicklungen der Sternbeobachtung und Raumfahrt zum Thema haben. Und es gibt kurze kurze Interviewausschnitte zu sehen mit Wernher von Braun und mit Hermann Oberth, dem österreich-ungarisch-deutschen Physiker und Raketenpionier und Autor des Buches „Wege zur Raumschifffahrt“, das für von Brauns Berufsweg von entscheidender Bedeutung war.

       

      Ernst von Khuon führte in dieser Ausgabe der Sendereihe „Meisterwerke aus Naturwissenschaft und Raumfahrt“ die Zuschauer durch diejenigen Räume des Deutschen Museums, die damals die Astronomie, ihre Geschichte und die technischen Entwicklungen der Sternbeobachtung und Raumfahrt zum Thema hatten.
      Bei den Babyloniern z.B. waren die Sterne Götter, die über das Schicksal der Könige und ihrer Völker bestimmten. Ein bewegliches Modell in einer Glaskugel wiederum veranschaulicht, wie man sich in unseren Breiten im Mittelalter den Himmel, wie man sich die Sterne und deren Verlauf vorgestellt hat. Der Exkurs, den Khuon macht, reicht selbstverständlich bis Kopernikus und Galilei, die eine neue geistige Epoche der Menschheit einleiteten: die Erde verschwindet aus dem Mittelpunkt der Anschauungen und wird selbst ein bewegter Planet. Nach diesem Exkurs in die Geschichte gibt es Aufnahmen von der modernen Raumfahrt zu sehen und kurze Interviewausschnitte mit Wernher von Braun und auch mit Hermann Oberth, dem österreich-ungarisch-deutschen Physiker und Raketenpionier und Autor des Buches „Wege zur Raumschifffahrt“, das wiederum für von Braun zum Wegweiser seines weiteren Lebens wurde. Khuon rät am Ende allen Zuschauerinnen und Zuschauern unbedingt die Vorführung des bewegten Sternenhimmels im Planetarium des Deutschen Museums zu besuchen. Das sei wirklich ein mechanisch-optisches Meisterwerk, weil damit ein großartiges „Sternentheater“ in Gang gesetzt wird. Das Planetarium im Deutschen Theater biete daher jedem Besucher ein unvergessliches Erlebnis.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.07.19
      21:10 - 21:45 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 21:30
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021