• 30.01.2015
      13:00 Uhr
      alpha-Forum: Ernst Grube Gast: Ernst Grube, Opfer des NS-Regimes | ARD-alpha
       

      Ernst Grube wurde 1945 zusammen mit seinen Geschwistern und seiner Mutter in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert, nach der Befreiung durch die Rote Armee kehrte er zurück nach München. Er wurde Berufsschullehrer, ist Sprecher des Landesvorstands Bayern der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes und stellvertretender Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau e.V.

      Moderation: Gabi Toepsch

      Freitag, 30.01.15
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Ernst Grube wurde 1945 zusammen mit seinen Geschwistern und seiner Mutter in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert, nach der Befreiung durch die Rote Armee kehrte er zurück nach München. Er wurde Berufsschullehrer, ist Sprecher des Landesvorstands Bayern der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes und stellvertretender Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau e.V.

      Moderation: Gabi Toepsch

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Gabi Toepsch
      Kontakt Werner Reuß

      "Als wir 1943 vom Getto in Berg am Laim zurück zu den Eltern in die Damenstiftstraße kamen, begannen ja auch die Bombenangriffe auf München. Wir sind dabei drei Mal ausgebombt worden. Wir Juden durften bei einem Angriff in keinen öffentlichen Luftschutzkeller! Einmal war ich gerade am Hauptbahnhof, wo es am Alten Botanischen Garten einen Tiefbunker gegeben hat. Dort ließ man mich nicht hinein! Ich weiß heute nicht mehr genau, ob man mich dort schon gekannt hat oder ob ich den Stern getragen habe, ich kam jedenfalls nicht rein." Ernst Grube

      Wird geladen...
      Freitag, 30.01.15
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021