• 11.04.2021
      22:20 Uhr
      Pergolesi: Stabat Mater rbb Fernsehen
       

      Das "Stabat Mater" von Pergolesi gehört zu den berühmtesten geistlichen Werken der Musikgeschichte, eine Art geistliche Oper, ein weltliches Werk im kirchlichen Gewand. Dazu treffen zwei Superstars des Gesangs aufeinander: Die Sopranistin Anna Prohaska und der Countertenor Philippe Jaroussky.

      Sonntag, 11.04.21
      22:20 - 23:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.

      Das "Stabat Mater" von Pergolesi gehört zu den berühmtesten geistlichen Werken der Musikgeschichte, eine Art geistliche Oper, ein weltliches Werk im kirchlichen Gewand. Dazu treffen zwei Superstars des Gesangs aufeinander: Die Sopranistin Anna Prohaska und der Countertenor Philippe Jaroussky.

       

      Unter Leitung von Andrea Marcon nimmt das Konzerthausorchester Berlin mit Giovanni Battista Pergolesis "Stabat Mater" eines der anrührendsten und einflussreichsten geistlichen Werke des Barock auf. Die Solopartien singen zwei hochrenommierte, dem Haus verbundene Interpret*innen: die Sopranistin und aktuelle Artist in Residence am Konzerthaus Berlin Anna Prohaska und der Artist in Residence der Saison 2015/16 Philippe Jaroussky.

      Eine besondere Lichtdramaturgie im Großen Saal unterstreicht auf subtile Weise die Dramatik der Handlung dieses "Stabat Mater". Der mit nur 26 Jahren verstorbene Musiktheaterkomponist Pergolesi hat den universellen Emotionen der Maria, die unter dem Kreuz um ihren Sohn trauert, in seinem Abschiedswerk musikalisch eine intensive, fast opernhafte Kraft verliehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2021