• 21.01.2021
      22:15 Uhr
      Frau tv Moderation: Sabine Heinrich | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Unerfüllter Kinderwunsch! - Christina hat für sich einen Weg gefunden, damit umzugehen
      • Die Andersmacherin: Mareike und ihre Initiative "Zusammenleben willkommen"
      • Wer bin ich? Über die schwierige Frage der Geschlechterrollen bei jungen Menschen
      • Die Rabenmutter: Babyshower-Party

      Donnerstag, 21.01.21
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Unerfüllter Kinderwunsch! - Christina hat für sich einen Weg gefunden, damit umzugehen
      • Die Andersmacherin: Mareike und ihre Initiative "Zusammenleben willkommen"
      • Wer bin ich? Über die schwierige Frage der Geschlechterrollen bei jungen Menschen
      • Die Rabenmutter: Babyshower-Party

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Sabine Heinrich
      • Unerfüllter Kinderwunsch! - Christina hat für sich einen Weg gefunden, damit umzugehen

      "Wir möchten so gerne ein Kind, aber es klappt einfach nicht." Das betrifft ganz viele Paare, aber viele sprechen nicht darüber - höchstens im engsten Familien- und Freundeskreis. Auch Christina und ihr Freund haben viele Jahre lang versucht, ein Kind zu bekommen. Sie wurde sechs Mal schwanger. Sechs Mal hat es nicht geklappt. Irgendwann hat das Paar entschieden, es nicht mehr zu versuchen. Christina spricht offen über ihre Erfahrungen - und warum es sich für sie so gelohnt hat, irgendwann mit dem Kinderwunsch abzuschließen.

      • Die Andersmacherin: Mareike und ihre Initiative "Zusammenleben willkommen"

      Mareike Geiling hat 2014 die Initiative "Flüchtlinge willkommen" gegründet, aus der "Zusammenleben willkommen" wurde. Die Idee: Geflüchteten Menschen ein Zimmer in der Mitte der Gesellschaft, in einer Wohngemeinschaft, zu vermitteln. Der Staat kommt für die Kosten auf. Alles begann 2014 in ihrer eigenen WG, dann erlebte die Initiative 2015 durch den Satz von Angela Merkel: "Wir schaffen das!" eine sehr erfolgreiche Phase. Ableger in 13 Ländern entstanden, Mareike sammelte Preise, 1.000 freie Zimmer waren im Angebot. Mareike und Mitgründer Jonas Kakosche stellten sich und sieben weitere Mitarbeiter fest an. Aber 2016 war Schluss mit der Willkommenskultur und seither ist ihr Anliegen harte Arbeit.

      • Wer bin ich? Über die schwierige Frage der Geschlechterrollen bei jungen Menschen

      Wer bin ich? Frau, Mann oder vielleicht irgendwo dazwischen? Es gibt immer mehr junge Menschen, die sich mit dieser Frage beschäftigen - die Zahlen sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Und dabei fällt auf: Es sind vor allem biologische Mädchen und junge Frauen, die sich trauen sich zu outen. Transgender sein und ein Transmann werden, mit Hormontherapien und OPs und allem, was dazu gehört, für immer mehr junge Menschen kann das die Lösung nach einem langen Leidensweg sein. Aber nicht für jeden erweist sich dieser Weg tatsächlich als der richtige. Wir haben junge Transmenschen am Anfang ihres Veränderungsprozesses begleitet.

      • Die Rabenmutter: Babyshower-Party

      "Rabenmutter" Katja Garmasch findet, frau kann nur mit sehr viel Humor darauf gucken, welcher Wahnsinn sich im Mutterleben abspielt - als sei nicht schon der normale Alltag wahnsinnig genug. Diesmal geht es um Babyshower-Parties.

      frauTV stellt die Lebenswirklichkeit von Frauen dar und möchte den Zuschauerinnen Mut machen, ihren ganz eigenen Lebensplan zu entwickeln. Durch gut recherchierte Informationen aus Medizin, Wirtschaft, Politik, aber auch aus den Bereichen Mode und Unterhaltung. Mit einem Augenzwinkern - nicht mit dem Holzhammer!

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 21.01.21
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.05.2021