• 10.04.2010
      07:55 Uhr
      Sturm der Liebe Folge 1048 | hr-fernsehen
       

      Tanja und Michael sind emotional. Sandras Schwangerschaft ist ein Risiko. Hildegard wird gefeuert. Katja bricht zusammen.

      Samstag, 10.04.10
      07:55 - 08:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Tanja und Michael sind emotional. Sandras Schwangerschaft ist ein Risiko. Hildegard wird gefeuert. Katja bricht zusammen.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Katja Heinemann / Kai Krone Eva-Maria May
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Mia Kleinschmidt Martyna Eder
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Simon Konopka René Oltmanns
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Gunter Friedrich und Dieter Laske
      Drehbuch Johannes Debray

      Tanja zwingt sich, Michael aus ihren Gedanken zu verbannen. Doch als sie mitbekommt, dass Michael und Mia erneut miteinander verabredet sind, bittet sie Michael eifersüchtig unter einem Vorwand, sich um Fabien zu kümmern. Tanja schäumt vor Wut, als sie erfährt, dass Michael Fabien einfach zu Mia mitnimmt. Zwischen beiden kommt es zu einer außerordentlich emotionalen Auseinandersetzung ...
      Sandra ist geschockt über ihre Schwangerschaft. Nicht nur die Tatsache, von ihrem Ex-Freund ein Kind zu erwarten, belastet sie. Michael macht ihr zudem klar, dass sie ein großes gesundheitliches Risiko eingeht. Er rät ihr, mit Lukas zu sprechen und gemeinsam eine Entscheidung zu treffen. Sandra zögert. Sie weiß, dass Lukas sie immer noch liebt und um die Beziehung kämpfen wird, wenn er von dem Baby erfährt. Auch ihrem Vater verschweigt sie die Schwangerschaft und möchte herausfinden, wie sie selbst zu dem Baby steht.
      Hildegard sagt im guten Glauben für André vor Charlotte, Werner und Cosima aus. Charlotte indes zweifelt an Andrés Unschuld und bittet Werner, seinen Bruder zur Rechenschaft zu ziehen. Dieser aber glaubt André, die schlechte Eierlieferung entsorgt zu haben. Um den Ruf des "Fürstenhofes" zu wahren, entlässt Werner eine Küchenhilfe, die er für die Salmonelleninfektion verantwortlich hält. Als Hildegard eingreift, feuert er sie gleich mit.
      Katja hat von der Mousse au Chocolat gegessen und sich eine Salmonellenvergiftung eingefangen. Sie kann aber wegen ihrer Tarnung keinen Arzt aufsuchen. Mühsam tritt sie zum Dienst an - und bricht entkräftet vor Cosima zusammen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023