• 21.01.2019
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      823. Folge
      824. Folge

      Montag, 21.01.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      823. Folge
      824. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Hedda ist fest entschlossen, den Saboteur von Miriams Versteigerung zur Verantwortung zu ziehen. David gerät einmal mehr mit Hubertus aneinander. Pippi ist ratlos wegen Constanze.
      Hedda ist fest entschlossen herauszufinden, wer für Miriams verpatzte Auktion verantwortlich ist. Bei ihren Recherchen stößt Hedda immer wieder auf Kathi, die scheinbar diverse Schüler davon abgehalten hat, zur Auktion zu kommen. Als Miriam und Hedda Kathi schließlich zur Rede stellen, behauptet die, dass sie lediglich im Auftrag von Henk gehandelt hat. Eine Beschattung von Henk soll endlich Klarheit bringen.
      Um seine Freundin Pippi aufzumuntern, lässt ihr David ein Gedicht zukommen, was ausgerechnet Hubertus in die Hände bekommt. Der stellt David damit vor versammelter Klasse bloß. Frau Schumann verdonnert die beiden zu einem gemeinsamen Referat zum Thema „Freundschaft“.
      Pippi ist bemüht, die Freundschaft zu Constanze zu retten und entschuldigt sich bei ihr. Aber Constanze bleibt stur und schläft momentan lieber bei Ming. Ob der Streit zwischen Pippi und ihr wirklich der eigentliche Grund für Constanzes schlechte Laune ist?
      823. Folge
      Hedda ist fest entschlossen, den Saboteur von Miriams Versteigerung zur Verantwortung zu ziehen. David gerät einmal mehr mit Hubertus aneinander. Pippi ist ratlos wegen Constanze.
      Hedda ist fest entschlossen herauszufinden, wer für Miriams verpatzte Auktion verantwortlich ist. Bei ihren Recherchen stößt Hedda immer wieder auf Kathi, die scheinbar diverse Schüler davon abgehalten hat, zur Auktion zu kommen. Als Miriam und Hedda Kathi schließlich zur Rede stellen, behauptet die, dass sie lediglich im Auftrag von Henk gehandelt hat. Eine Beschattung von Henk soll endlich Klarheit bringen.
      Um seine Freundin Pippi aufzumuntern, lässt ihr David ein Gedicht zukommen, was ausgerechnet Hubertus in die Hände bekommt. Der stellt David damit vor versammelter Klasse bloß. Frau Schumann verdonnert die beiden zu einem gemeinsamen Referat zum Thema „Freundschaft“.
      Pippi ist bemüht, die Freundschaft zu Constanze zu retten und entschuldigt sich bei ihr. Aber Constanze bleibt stur und schläft momentan lieber bei Ming. Ob der Streit zwischen Pippi und ihr wirklich der eigentliche Grund für Constanzes schlechte Laune ist?
      David: David Meier
      Pippi: Marie Borchardt
      Hubertus: Hugo Gießler
      Constanze: Henrieke Fritz
      Henk: Noah Alibayli
      Roxy: Helene Mardicke
      Dr. Michael Berger: Robert Schupp
      Lieselotte Rottbach: Angelika Böttiger
      Hedda: Juliette Hartig
      Miriam: Jelena Herrmann
      Kathi: Kaja Eckert
      Ming: Ruth Schönherr
      Dr. Daniela Schumann: Lisa Feller
      Regie: Irina Popow
      Buch: Monika Weng / Max Honert
      Musik: Andreas Bicking / Tonbüro Berlin / Titellied: Franz Bartzsch
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      824. Folge
      Ming möchte alte und neue Schüler zusammenbringen. Pippi und David wollen endlich das gemeinsame Boot taufen. Miriam wird klar, wie sehr Hedda sie bewundert.
      Ming ist besorgt. Seit auf Einstein viele neue Schüler eingezogen sind, spaltet sich die Schülerschaft in zwei Lager: die alten und die neuen Einsteiner. In ihrer Not wendet sie sich an Dr. Berger, der allerdings wenig hilfreich ist. Er findet, die Schüler sollten eigenständig nach einer Lösung für das Problem suchen. Ming hat schließlich den rettenden Einfall: Sie will die Schülerpatenschaften wieder ins Leben rufen.
      David will seine Freundin Pippi überraschen. Er ist der Meinung, dass es an der Zeit ist, das gemeinsame Boot zu taufen. Nachdem sie endlich einen Namen für ihr Boot gefunden haben, nimmt es bei der Taufe Schaden. Handelt es sich hierbei um ein blödes Missgeschick oder tatsächlich um ein schlechtes Omen, wie David vermutet?
      Anstatt sich bei Hedda und Miriam für die sabotierte Versteigerung zu entschuldigen, giftet Kathi gegen Hedda. Miriam bekommt die Anfeindungen gegen Hedda mit und bedankt sich bei ihr für ihren Einsatz. Allerdings, so findet Miriam

      , ist es nun an der Zeit, dass auch sie etwas für Hedda tut.
      David: David Meier
      Pippi: Marie Borchardt
      Hubertus: Hugo Gießler
      Constanze: Henrieke Fritz
      Henk: Noah Alibayli
      Roxy: Helene Mardicke
      Dr. Michael Berger: Robert Schupp
      Lieselotte Rottbach: Angelika Böttiger
      Hedda: Juliette Hartig
      Miriam: Jelena Herrmann
      Kathi: Kaja Eckert
      Ming: Ruth Schönherr
      Anna-Carina Levin: Janina Elkin
      Regie: Irina Popow
      Buch: Monika Weng / Max Honert
      Musik: Andreas Bicking / Tonbüro Berlin / Titellied: Franz Bartzsch
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 21.01.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.02.2020