• 27.05.2012
      06:45 Uhr
      Tele-Akademie Prof. Dr. Reinhard Haller: Glück und Unglück der Sucht | 3sat
       

      Menschen hatten schon immer den Wunsch ihrer Realität vorübergehend zu entfliehen, sich zu entspannen, neue Gefühlszustände zu erleben. Aber noch nie waren so viele berauschende Substanzen verfügbar wie heute, und noch nie war die Hemmschwelle zum Konsum so herabgesetzt. Für illegale Drogen wird mehr Geld ausgegeben als für die Ernährung. Ist der moderne Mensch ein süchtiges Wesen? Nikotin, Alkohol, Cannabis, Kokain und Designerdrogen, Medikamentenmissbrauch, Computer- und Internetsucht, aber auch Ess- oder Magersucht sind weit verbreitet. Süchtige Verhaltensweisen nehmen zu und führen zu psychischen und sozialen Problemen.

      Sonntag, 27.05.12
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Menschen hatten schon immer den Wunsch ihrer Realität vorübergehend zu entfliehen, sich zu entspannen, neue Gefühlszustände zu erleben. Aber noch nie waren so viele berauschende Substanzen verfügbar wie heute, und noch nie war die Hemmschwelle zum Konsum so herabgesetzt. Für illegale Drogen wird mehr Geld ausgegeben als für die Ernährung. Ist der moderne Mensch ein süchtiges Wesen? Nikotin, Alkohol, Cannabis, Kokain und Designerdrogen, Medikamentenmissbrauch, Computer- und Internetsucht, aber auch Ess- oder Magersucht sind weit verbreitet. Süchtige Verhaltensweisen nehmen zu und führen zu psychischen und sozialen Problemen.

       

      Professor Dr. Reinhard Haller beschreibt in seinem Vortrag aus der Reihe "Tele-Akademie" das Wesen von Sucht und beleuchtet verschiedene Aspekte dieses gesamtgesellschaftlichen Phänomens. Reinhard Haller ist Psychiater und Psychotherapeut und leitet ein Behandlungszentrum für Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängige.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.05.2020