• 17.09.2019
      20:15 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (67) Eine neue Melodie | Das Erste Mediathek
       

      Susanne hält den Zoo als kommissarische Direktorin weiterhin auf Kurs. Auf ihrem morgendlichen Weg in die Tierarztpraxis hört sie die Proben zu einem Benefizkonzert, das im Zoo zugunsten der geplanten Südamerika-Anlage stattfinden wird. Susanne ist überwältigt vom eindrucksvollen Klavierspiel. Als sie kurze Zeit später den Pianisten persönlich kennenlernt, ist sie sichtlich von ihm angetan. Noch ahnt Susanne nicht, welche Konsequenzen der Konzertabend für sie haben wird. Aber zuvor fordert die Arbeit im Zoo ihren Tribut: Die Nasenbären haben die Staupe, eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung.

      Dienstag, 17.09.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Susanne hält den Zoo als kommissarische Direktorin weiterhin auf Kurs. Auf ihrem morgendlichen Weg in die Tierarztpraxis hört sie die Proben zu einem Benefizkonzert, das im Zoo zugunsten der geplanten Südamerika-Anlage stattfinden wird. Susanne ist überwältigt vom eindrucksvollen Klavierspiel. Als sie kurze Zeit später den Pianisten persönlich kennenlernt, ist sie sichtlich von ihm angetan. Noch ahnt Susanne nicht, welche Konsequenzen der Konzertabend für sie haben wird. Aber zuvor fordert die Arbeit im Zoo ihren Tribut: Die Nasenbären haben die Staupe, eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Susanne Mertens Elisabeth Lanz
      Dr. Christoph Lentz Sven Martinek
      Luisa Baltrusch Deborah Mary Schneidermann
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Rebecca Lentz Janina Stopper
      Hannes Zoller Hugo Grimm
      Clara Baldin Viola Pobitschka
      Oberbürgermeister Herrenbrück Frank Sieckel
      Trainer Tom Alexander Becht
      Opa Schürmann Jürgen Haug
      Herr Steiner Rainer Koschorz
      Lara Schürmann Alicia Lopez Rödiger
      Dr. Bremer Peer-Uwe Teska
      Regie Thomas Durchschlag
      Komposition Thomas Klemm
      Kamera Christian Klopp
      Buch Andreas Heckmann

      Susanne hält den Zoo als kommissarische Direktorin weiterhin auf Kurs. Auf ihrem morgendlichen Weg in die Tierarztpraxis hört sie die Proben zu einem Benefizkonzert, das im Zoo zugunsten der geplanten Südamerika-Anlage stattfinden wird. Susanne ist überwältigt vom eindrucksvollen Klavierspiel. Als sie kurze Zeit später den Pianisten persönlich kennenlernt, ist sie sichtlich von ihm angetan: Hannes Zoller ist ein außerordentlich attraktiver Mann. Noch ahnt Susanne nicht, welche Konsequenzen der Konzertabend für sie haben wird.

      Aber zuvor fordert die Arbeit im Zoo ihren Tribut: Die Nasenbären haben die Staupe, eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung. Susanne erfährt durch Zufall, dass Stieftochter Rebecca die Tiere geimpft hat - und zwar ohne Susannes Einverständnis. Eine fatale Fehlentscheidung, da Rebeccas Impfung die Erkrankung erst ausgelöst hat. Sollten die Tiere nicht überleben, muss Susanne Rebecca, die ohnehin in einer schlechten Gemütsverfassung zu sein scheint, entlassen. Susanne ist sowieso in einer schwierigen Position: Oberbürgermeister Herrenbrück fürchtet, dass man ihr wegen der Einstellung von Christophs Tochter Vetternwirtschaft unterstellen könnte - und sie hat für Rebecca gebürgt.

      Zwischen Christoph und Rebecca brodelt es. Nichts scheint er seiner Tochter recht machen zu können. Er bittet Susanne um Hilfe. Beruflich geht Christoph die zunehmende Verwaltungsarbeit in der Klinik mehr und mehr gegen den Strich. Die Bürokratie nimmt überhand und Christoph hat immer weniger Zeit, sich um seine kleinen Patienten zu kümmern.

      Fernsehserie Deutschland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.09.19
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2019