• 19.01.2020
      19:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Jens Riewa | NDR FS HH
       

      Themen:

      • Die "Hamburg' wird neues Flaggschiff der DGzRS
      • HSV im Trainingslager
      • Wem gehört die Welt? - Lessingtage starten
      • Kandidatencheck Bürgerschaftswahl
      • Hamburg damals: 100 Jahre Steenkampssiedlung in Bahrenfeld
      • Premiere: Verdis "Falstaff" in der Staatsoper

      Sonntag, 19.01.20
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Die "Hamburg' wird neues Flaggschiff der DGzRS
      • HSV im Trainingslager
      • Wem gehört die Welt? - Lessingtage starten
      • Kandidatencheck Bürgerschaftswahl
      • Hamburg damals: 100 Jahre Steenkampssiedlung in Bahrenfeld
      • Premiere: Verdis "Falstaff" in der Staatsoper

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Jens Riewa
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Clarissa Ahlers-Herzog
      Jan Frenzel
      • Die "Hamburg' wird neues Flaggschiff der DGzRS

      Fast 40 Jahre hat es keinen Seenotrettungskreuzer mehr mit dem Namen Hamburg gegeben, im Sommer wird es aber wieder soweit sein. Dann stellen die Seenotretter die neue Hamburg in Dienst. Sie ersetzt den Kreuzer, der für das bis heute schwerste Unglück der DGzrS steht, die Alfred Krupp. Die neue Hamburg wird gerade auf der Werft gebaut, auf der auch das Löschboot der Hamburger Feuerwehr entstanden ist. Gerade werden dort die gewaltigen Diesel-Motoren angeschlossen, die dem Super-Schiff seine Kraft selbst für stärkste Stürme gibt. Spannende Baureportage mit spektakulären Bildern.

      • HSV im Trainingslager

      Um gut vorbereitet in die verbleibenden 16 Partien zu gehen, reisen die Hamburger vom 12. bis 18. Januar ins Trainingslager nach Lagos. In Portugal ist unter anderem ein Testspiel geplant. Das erste Punktspiel findet dann am 30. Januar 2020 im Volkspark gegen Nürnberg statt.

      • Wem gehört die Welt? - Lessingtage starten

      Klimawandel. (Un)Gerechtigkeit, Ressourcenverschwendung…es geht auch in diesem Jahr auf der Theaterbühne wieder um die brennenden Fragen unserer Zeit: "Wem gehört die Welt?", lautet das Motto der Lessingtage 2020. Mit der Rede der Physikerin Dr. Vandana Shiva (Trägerin des alternativen Nobelpreises) eröffnet das Theater-Festival am 18. Januar 2020. Beim "Forum for Future" stellen Akteure aus dem Hamburger Umland ihre Produkte vor. Drei Wochen lang sollen internationale Gäste und Hamburger Schüler zu Wort kommen. Namhafte Theater-Produktionen von Bühnen wie dem Wiener Burgtheater, Konzerte und Ausstellungen werden bei den Lessing-Tagen zu erleben sein. Das Hamburg Journal gibt einen Einblick in den Auftakt und einen Ausblick auf das, was noch kommt. Die Lessingtage laufen noch bis zum 9. Februar 2020. mit einem vielfältigen Programm auf der Bühne des Thalia Theaters und in der gesamten Stadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2020