• 14.11.2019
      19:30 Uhr
      Brandenburg aktuell Moderation: Franziska Maushake | rbb Brandenburg
       

      Themen:

      • Bestätigung der neuen CDU-Minister
      • Bürgermeisterdemo vorm Reichstag
      • Zukunft Bildung: Zukunft der Inklusion

      Donnerstag, 14.11.19
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Bestätigung der neuen CDU-Minister
      • Bürgermeisterdemo vorm Reichstag
      • Zukunft Bildung: Zukunft der Inklusion

       
      • Bestätigung der neuen CDU-Minister

      Susanne Hoffmann, Guido Beermann und Michael Stübgen - so sollen Brandenburgs Justizministerin, Infrastrukturminister und Innenminister in der Kenia-Koalition heißen. Brandenburgs CDU will nun auf ihrer Fraktionssitzung ihre Minister- und Staatssekretärkandidaten bestätigen und steckt damit mitten in den Vorbereitungen auf ihre zukünftige Regierungsarbeit. Denn am kommenden Wochenende wird auf einem Parteitag auch über den Koalitionsvertrag abgestimmt.

      • Bürgermeisterdemo vorm Reichstag

      Viele Bürgermeister in der Lausitz sind unzufrieden mit dem Strukturstärkungsgesetz, dass in seiner jetzigen Form von Bundestag und Bundesrat beschlossen wird. "So wird das nichts", bringen die Städte- und Gemeindechefs ihre Kritik daran auf den Punkt und demonstrieren vor dem Reichstag. Unter den Protestlern ist auch Christine Herntier, Sprecherin der Lausitzrunde und Spremberger Bürgermeisterin. Welche konkreten Forderungen haben die Bürgermeister?

      • Zukunft Bildung: Zukunft der Inklusion

      In unserer Serie zur ARD-Themenwoche Bildung ist unser Reporter Attila Weidemann zum "Perspektivwechsel" in verschiedenen Bildungs-Bereichen unterwegs. Dieses Mal beschäftigt er sich mit dem Thema Inklusion. Wie hat sich die inklusive Schule entwickelt? In wie vielen Klassen sitzen Kinder mit speziellem Förderbedarf und warum gibt es überhaupt noch Förderschulen? Wir berichten aus Schulen in Töplitz und Ludwigsfelde.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020