• 26.10.2017
      07:15 Uhr
      Himmel auf Erden Komödie, Österreich 1935 | 3sat
       

      Ein junger Komponist gibt das Geld seines Schwiegervaters fürs Verlegen seines Werkes aus, anstatt einen Bauernhof zu kaufen. Der Schwindel sorgt für unangenehme Folgen. In der Verwechslungskomödie aus dem Jahr 1935 brilliert Hans Moser als alter Adlgasser, sowie Heinz Rühmann, Theo Lingen und Adele Sandrock.

      Donnerstag, 26.10.17
      07:15 - 08:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Ein junger Komponist gibt das Geld seines Schwiegervaters fürs Verlegen seines Werkes aus, anstatt einen Bauernhof zu kaufen. Der Schwindel sorgt für unangenehme Folgen. In der Verwechslungskomödie aus dem Jahr 1935 brilliert Hans Moser als alter Adlgasser, sowie Heinz Rühmann, Theo Lingen und Adele Sandrock.

       

      Gutsbesitzer Peter Hilpert unterstützt seinen Freund Paul Heller, der seinem Schwiegervater nicht verraten will, dass er ihm überlassenes Geld in seine Komponistenkarriere gesteckt hat und sich daher als Gutsbesitzer ausgibt. Sein Schwiegervater Adlgasser, Gaststättenbesitzer, wird misstrauisch, als sein Sohn nur noch minderwertige Nahrungsmittel liefert. Er entschließt sich zu einem Besuch. Parallel entschließt sich eine schrullige Tante des wirklichen Gutsbesitzers ebenfalls zu einem Besuch. In einem Verwirrspiel geben sich die beiden Freunde jeweils als Gutsbesitzer oder Verwalter aus, und auch die Ehefrau des Komponisten sieht sich gezwungen, die jeweiligen Rollen mitzuspielen. Als schließlich der Theaterdirektor anreist, der auf die neueste Komposition "Der Himmel auf Erden" wartet, klärt sich das Verwirrspiel auf. Der Gutsbesitzer gewinnt seine Angebetete und das Bühnenstück entwickelt sich zu einem Erfolg.

      Komödie, Österreich 1935; Länge: 83 Minuten

      Spielfilm

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 26.10.17
      07:15 - 08:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.07.2020