• 23.01.2022
      12:35 Uhr
      Unser Westen, unser Bestes: Die Nordeifel WDR Fernsehen
       

      Natur pur. Das ist die Nordeifel. Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark bei uns im Westen. Auf einer Fläche von 110 Quadratkilometern passiert etwas in dieser Größe Einzigartiges: eine Landschaft macht sich auf den Weg zurück zur Wildnis. Die Natur sein lassen, ist hier das Motto. Ein echtes Paradies für Wanderfreudige, eine Landschaft wie gemacht für Erholung.

      Die großen Stauseen im und am Nationalpark laden die Menschen aus der Umgebung zum Verweilen ein. Der Rursee bietet Wassersportmöglichkeiten in traumhafter Landschaftskulisse und nirgendwo sonst kann man so gut die Sterne beobachten wie in der Eifel.

      Sonntag, 23.01.22
      12:35 - 13:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Natur pur. Das ist die Nordeifel. Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark bei uns im Westen. Auf einer Fläche von 110 Quadratkilometern passiert etwas in dieser Größe Einzigartiges: eine Landschaft macht sich auf den Weg zurück zur Wildnis. Die Natur sein lassen, ist hier das Motto. Ein echtes Paradies für Wanderfreudige, eine Landschaft wie gemacht für Erholung.

      Die großen Stauseen im und am Nationalpark laden die Menschen aus der Umgebung zum Verweilen ein. Der Rursee bietet Wassersportmöglichkeiten in traumhafter Landschaftskulisse und nirgendwo sonst kann man so gut die Sterne beobachten wie in der Eifel.

       

      Natur pur. Das ist die Nordeifel. Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark bei uns im Westen. Auf einer Fläche von 110 Quadratkilometern passiert etwas in dieser Größe Einzigartiges: eine Landschaft macht sich auf den Weg zurück zur Wildnis. Die Natur sein lassen, ist hier das Motto. Ein echtes Paradies für Wanderfreudige, eine Landschaft wie gemacht für Erholung.

      Die großen Stauseen im und am Nationalpark laden die Menschen aus der Umgebung zum Verweilen ein. Der Rursee bietet Wassersportmöglichkeiten in einer traumhaften Landschaftskulisse und nirgendwo sonst bei uns im Westen kann man so gut die Sterne beobachten wie in der Eifel.

      Natürlich darf ein Besuch in Aachen nicht fehlen. Der Hohe Dom zu Aachen ist immerhin das erste Kulturdenkmal in Deutschland, das in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen worden ist.

      Der Geheimtipp auf der Tour durch die Nordeifel ist aber ein ganz anderes und viel kleineres Bauwerk: Die Bruder-Klaus-Feldkapelle in Mechernich-Wachendorf. Für Barbara Schock-Werner, die ehemalige Kölner Dombaumeisterin, einer der spirituellsten Orte im ganzen Land.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2022