• 25.07.2011
      14:30 Uhr
      Pauken mit Meerblick Die Inselkinder von Silba | WDR Fernsehen
       

      Kiki wird bald das einzige Schulkind in der Zwergschule auf der Adriainsel Silba in Norddalmatien sein. "Was wird aus Silba, wenn die Alten sterben?" fragen sich ihre Mitschülerinnen, die im Herbst auf eine Schule am Festland wechseln.

      Montag, 25.07.11
      14:30 - 15:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 14:29
      Neu im Programm

      Kiki wird bald das einzige Schulkind in der Zwergschule auf der Adriainsel Silba in Norddalmatien sein. "Was wird aus Silba, wenn die Alten sterben?" fragen sich ihre Mitschülerinnen, die im Herbst auf eine Schule am Festland wechseln.

       

      Nur in den Ferien und am Wochenende, wenn die Pendler nach Hause kommen, ist noch Leben auf der 200-Seelen Insel. Viele schöne alte Häuser wurden verkauft, auch an Deutsche.

      Der 14-jährige Donat verbringt jede freie Minute in seinem geliebten Inselparadies bei der Oma, im Baumhaus, beim Fischen: "Hier ist meine Seele", schwärmt er. Seine Eltern mussten die idyllische kleine Insel verlassen, denn hier gibt es keine Arbeit. Er macht eine Kapitänsausbildung, aber nicht, wie andere, um die weite Welt zu bereisen, sondern um als Kapitän seiner Insel nah zu sein und an der Adriaküste entlang zu "schippern".

      So oft er kann geht er mit seinen beiden Freundinnen Lara und Nina zu einem verfallenen Ferienheim, um gemeinsam Musik zu machen, denn einen Jugendclub gibt es auf Silba nicht. Während Donat sein Handy und seinen Laptop auf der Insel völlig vergisst, sind die beiden Mädchen über facebook weltweit vernetzt.

      Auch wenn die spontanen Feiern auf der Insel seltener werden, so kämpfen sie doch alle auf ihre Weise ums Überleben dieser herrlichen Adriainsel.

      Wird geladen...
      Montag, 25.07.11
      14:30 - 15:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 14:29
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2018