• 30.05.2011
      23:15 Uhr
      Kinder der Revolution Aus der Reihe "WDR-dok" | WDR Fernsehen
       

      Wie muss das Leben einer Revolutionärin auf ihre Tochter gewirkt haben? Wie muss es gewesen sein, im Untergrund zu leben? Und wie schafft man es trotzdem, sein eigenes Leben zu führen? Bettina Röhl und May Shigenobu erzählen.

      Montag, 30.05.11
      23:15 - 00:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Neu im Programm

      Wie muss das Leben einer Revolutionärin auf ihre Tochter gewirkt haben? Wie muss es gewesen sein, im Untergrund zu leben? Und wie schafft man es trotzdem, sein eigenes Leben zu führen? Bettina Röhl und May Shigenobu erzählen.

       

      Ulrike Meinhof und Fusako Shigenobu - zwei Frauen, die aus der 68er-Studentenbewegung kamen und zu den bekanntesten weiblichen Revolutionärinnen ihrer Zeit wurden: zu den Anführerinnen der Baader-Meinhof-Gruppe (RAF) bzw. der Japanischen Roten Armee. In "Kinder der Revolution" erzählen die beiden Autorinnen und Journalistinnen Bettina Röhl und May Shigenobu vom Leben ihrer Mütter und erlauben so eine einzigartige, sehr persönliche Sicht auf die meistgesuchten Terroristinnen der jüngsten Geschichte.

      Der irische Regisseur Shane O Sullivan befragt die beiden zu den Aktionen ihrer Mütter, wofür die gekämpft haben und was wir heute daraus lernen können. Wurden die 70er Jahre aus heutiger Sicht überidealisiert, zu einer Zeit, in der Flugzeugentführungen ein symbolischer Appell an die Gesellschaft waren? In der die Tötung Unschuldiger als Kollateralschaden galt?

      Und wie haben die Erfahrungen ihrer Mütter Mays und Bettinas Kindheit und deren Sicht auf den Terrorismus geprägt?

      Der in Tokyo, Beirut, Jordanien und Deutschland gedrehte Film erzählt die wechselvolle Geschichte von Ulrike Meinhof und Fusaku Shigenobu aus der Sicht von Bettina Röhl und May Shigenobu und zeigt bis dato ungesendetes Filmmaterial der Trainingscamps der Revolution sowie seltene Archivmaterialien.

      Wird geladen...
      Montag, 30.05.11
      23:15 - 00:40 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.03.2021