• 09.05.2013
      11:15 Uhr
      Internationaler Karlspreis zu Aachen 2013 Live-Übertragung aus dem Aachener Rathaus | WDR Fernsehen
       

      Als herausragende Persönlichkeit der baltischen Region bekommt die Präsidentin der Republik Litauen, Dalia Grybauskaite, den diesjährigen Karlspreis vor internationalem Publikum in Aachen verliehen. Damit werden ihre "bedeutenden Verdienste um eine Integration der europäischen Union" und die in Zeiten der Wirtschaftskrise "für Europa beispielgebende Entwicklung ihres Landes" gewürdigt. So begründete das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises seine Entscheidung.

      Donnerstag, 09.05.13
      11:15 - 12:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Als herausragende Persönlichkeit der baltischen Region bekommt die Präsidentin der Republik Litauen, Dalia Grybauskaite, den diesjährigen Karlspreis vor internationalem Publikum in Aachen verliehen. Damit werden ihre "bedeutenden Verdienste um eine Integration der europäischen Union" und die in Zeiten der Wirtschaftskrise "für Europa beispielgebende Entwicklung ihres Landes" gewürdigt. So begründete das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises seine Entscheidung.

       

      Für ihre erfolgreiche Europapolitik als Finanzexpertin in Brüssel wurde sie 2005 als "Kommissarin des Jahres" ausgezeichnet. In Litauen zurück setzte sie ihren Europakurs fort.

      Nach ihrer Wahl 2009 als Präsidentin stabilisierte sie das krisengeschüttelte Wirtschafts- und Finanzsystem in Litauen. Ihre Zielsetzung: Litauen in die Eurozone zu führen. Unter Sicherheits- und diplomatischen Aspekten wirke sie oft als "Brückenbauerin der EU zu den östlichen Ländern", so das Karlspreisdirektorium.

      Die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen findet im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Krönungssaal des Aachener Rathauses statt.

      Im vergangenen Jahr hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Auszeichnung erhalten. Unter anderen sind auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, Bill Clinton, und der frühere französische Staatspräsident, Francois Mitterand, für ihr europäisches Engagement in Aachen mit dem Karlspreis geehrt worden.

      Moderation: Bettina Staubitz-Wirtz

      Das WDR Fernsehen überträgt die Veranstaltung live am Donnerstag, den 9. Mai 2013, von 11.15 bis 12.45 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.12.2018