• 25.01.2011
      23:15 Uhr
      global lokal - Streifzüge durch eine neue Musikszene Kölns WDR Fernsehen
       

      Verborgen unter der Oberfläche unserer Städte blüht abseits des etablierten Kulturbetriebes eine ganz überraschende, sehr vielfältige Musikszene. Sie verbindet die musikalischen Traditionen mit aktuellen Trends globaler Musik zu einem Mix.

      Dienstag, 25.01.11
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      Verborgen unter der Oberfläche unserer Städte blüht abseits des etablierten Kulturbetriebes eine ganz überraschende, sehr vielfältige Musikszene. Sie verbindet die musikalischen Traditionen mit aktuellen Trends globaler Musik zu einem Mix.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Lothar Mattner

      Entwickelt, geprobt und aufgeführt wird häufig in improvisierten Räumen, in Nischen, manchmal im Verborgenen. Die Probenräume der Bands, sowie Keller, Garagen und schräge unterirdische Räume bilden daher auch die Kulissen des Films von Martina Pfaff.

      Getragen wird diese Szene von erstklassigen Musikern mit professioneller Ausbildung, die auf reichhaltige Traditionen und Ausdrucksformen zurückgreifen und stilistische Repertoires aus unterschiedlichen Regionen der Welt adaptieren. Die Ensembles dieser lebendigen Szene erhielten 2010 bei der MusikTriennale Köln eine Plattform. Im Rahmen dieses Festivals hatte das Publikum die Chance, die Musiker kennen zu lernen und deren Musik mit ihren internationalen Wurzeln für sich zu entdecken.

      Die Stilrichtungen der Ensembles reichen von Hip Hop aus Südamerika bis hin zu persischem Gesang und von Balalaika-Elektrobeats bis zu Ragas aus Afghanistan.

      Wird geladen...
      Dienstag, 25.01.11
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2020