• 15.04.2011
      20:15 Uhr
      Es geschah in NRW Der große Benzinbetrug | WDR Fernsehen
       

      In den siebziger Jahren war er bekannt wie ein bunter Hund: Erhard Goldbach und seine Goldin-Tankstellen. Von Wanne-Eickel aus startete der Selfmademan eine unerhörte Erfolgsgeschichte.

      Freitag, 15.04.11
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In den siebziger Jahren war er bekannt wie ein bunter Hund: Erhard Goldbach und seine Goldin-Tankstellen. Von Wanne-Eickel aus startete der Selfmademan eine unerhörte Erfolgsgeschichte.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Christoph Weber
      Redaktion Beate Schlanstein

      Mit Benzin, das er grundsätzlich zwei Pfennige pro Liter billiger anbot als die Öl-Multis, avancierte er zum Helden vieler Autofahrer und machte riesige Gewinne. Die nutzte er unter anderem, um gezielt Politiker und andere Entscheidungsträger zu verwöhnen - und dankbar zu stimmen. Als Retter und Mäzen des Fußball-Vereins Westfalia Herne wurde Goldbach geradezu zum Helden. Dass seine Geschäfte zunehmend nicht mehr auf legalem Wege zustandekamen, wollte lange niemand sehen. Ein Fehler brachte dann auf einmal alles ins Rollen.
      Christoph Weber erzählt in seinem Film eine ganz unglaubliche Kriminalkomödie aus dem Ruhrgebiet.

      "Es geschah in NRW" wirft einen neuen Blick hinter die Schlagzeilen von Ereignissen, die Nordrhein-Westfalen bewegt haben: Wetterextreme, Wirtschaftspleiten, Beinahekatastrophen und Heldengeschichten. In einer spannenden Spurensuche kreuz und quer durch das Land werden Erinnerungen zusammengetragen und überraschende Versionen all jener Geschichten erzählt, von denen wir denken, bereits alles gewusst zu haben. In Wahrheit aber, das zeigt die Filmreihe, täuscht die Erinnerung. Jede Geschichte hat Wendungen, von denen wir noch nichts geahnt haben...

      Wird geladen...
      Freitag, 15.04.11
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.07.2020