• 17.02.2018
      08:15 Uhr
      zur Sache Baden-Württemberg! Der Wolf - Zum Abschuss freigegeben? | tagesschau24
       

      Der Wolf ist wieder da, 150 Jahre, nachdem bei uns das letzte Exemplar erschossen wurde. Naturschützer jubeln. Schäfer und Landwirte fürchten um ihre Tiere. Insgesamt sechs Wölfe wurden bisher in Baden-Württemberg gesichtet. In ganz Deutschland leben rund 650 Wölfe, inklusive Jungtiere. Breitet sich der streng geschützte Wolf also genauso schnell aus wie Biber und Wildschwein? Muss er gar zum Abschuss freigegeben werden, so wie es im Entwurf des Koalitionsvertrags von Union und SPD steht? Wie gefährlich ist der Wolf für Menschen und Tiere? Gast im Studio ist der Wolfsforscher und Wildtierexperte Peter Sürth aus Forbach-Herrenwies.

      Samstag, 17.02.18
      08:15 - 09:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der Wolf ist wieder da, 150 Jahre, nachdem bei uns das letzte Exemplar erschossen wurde. Naturschützer jubeln. Schäfer und Landwirte fürchten um ihre Tiere. Insgesamt sechs Wölfe wurden bisher in Baden-Württemberg gesichtet. In ganz Deutschland leben rund 650 Wölfe, inklusive Jungtiere. Breitet sich der streng geschützte Wolf also genauso schnell aus wie Biber und Wildschwein? Muss er gar zum Abschuss freigegeben werden, so wie es im Entwurf des Koalitionsvertrags von Union und SPD steht? Wie gefährlich ist der Wolf für Menschen und Tiere? Gast im Studio ist der Wolfsforscher und Wildtierexperte Peter Sürth aus Forbach-Herrenwies.

       

      Weitere Themen:

      • Müll-Chaos in der "sauberen Stadt" Esslingen
      • Haiterbacher kämpfen gegen Elitetruppe
      • Wohin geht's, alte Tante SPD?
      • Personalnot in der ambulanten Pflege

      Clemens Bratzler präsentiert Landespolitik 45 Minuten lang live - begreifbar und unterhaltsam.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2018