• 14.04.2019
      02:35 Uhr
      Vermisst... Der Mann, der einfach verschwand Reportage von Dorothee Pitz | tagesschau24
       

      Ein schöner Badeurlaub in der Türkei sollte es werden, im Mai 2003, für Gisela und Peter Blatzheim aus Hürth. Während Gisela Blatzheim sich in Ölüdeniz am Strand in die Sonne legte, wanderte ihr Mann Peter einen Bergweg hoch zur verlassenen Stadt Kaya Köyü, einer Touristenattraktion. Dort wurde er noch von Zeugen gesehen, seitdem ist der 69-jährige Rentner spurlos verschwunden.
      Seit Gisela Blatzheim ihren Mann als vermisst gemeldet hat, quält sie die Frage, was mit ihm passiert sein könnte.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 14.04.19
      02:35 - 03:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Ein schöner Badeurlaub in der Türkei sollte es werden, im Mai 2003, für Gisela und Peter Blatzheim aus Hürth. Während Gisela Blatzheim sich in Ölüdeniz am Strand in die Sonne legte, wanderte ihr Mann Peter einen Bergweg hoch zur verlassenen Stadt Kaya Köyü, einer Touristenattraktion. Dort wurde er noch von Zeugen gesehen, seitdem ist der 69-jährige Rentner spurlos verschwunden.
      Seit Gisela Blatzheim ihren Mann als vermisst gemeldet hat, quält sie die Frage, was mit ihm passiert sein könnte.

       

      Ein schöner Badeurlaub in der Türkei sollte es werden, im Mai 2003, für Gisela und Peter Blatzheim aus Hürth. Während Gisela Blatzheim sich in Ölüdeniz am Strand in die Sonne legte, wanderte ihr Mann Peter einen Bergweg hoch zur verlassenen Stadt Kaya Köyü, einer Touristenattraktion. Dort wurde er noch von Zeugen gesehen, seitdem ist der 69-jährige Rentner spurlos verschwunden. Gisela Blatzheim musste ohne ihren Ehemann nach Hause zurückreisen.
      Seit Gisela Blatzheim ihren Mann als vermisst gemeldet hat, quält sie die Frage, was mit ihm passiert sein könnte. Sie schließt aus, Peter Blatzheim habe sich einfach abgesetzt, um ein neues Leben zu beginnen. Geld, Scheckkarte und Papiere hatte er im Hotel gelassen. Im Mai 2004 fliegt sie noch einmal in die Türkei, um nach ihm zu suchen. Immer noch hält sie es für möglich, dass er lebt. Gemeinsam mit einem Detektiv befragt sie Zeugen, geht Spuren nach, sucht die türkische Jandarma in Ölüdeniz auf, ihren Mann findet sie jedoch nicht.
      Zwei Jahre nach dem Verschwinden von Peter Blatzheim hat Dorothee Pitz seine Frau Gisela noch einmal besucht. Die Wohnung der Blatzheims sieht immer noch so aus, als sei Peter Blatzheim gerade erst aus dem Haus gegangen. Die Rentenversicherung allerdings hat ihn inzwischen für tot erklärt. Seine Frau Gisela glaubt nicht mehr, dass ihr Mann noch lebt, aber nach Hause möchte sie ihn auf jeden Fall holen, auch wenn er tot sein sollte. Und so wartet sie immer noch auf einen Anruf.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.04.2019