• 07.03.2018
      10:30 Uhr
      report München tagesschau24
       
      • Umstrittene Fallpauschale: Wenn Kliniken Patienten in die Reha abschieben
      • Wie der Fall instrumentalisiert wird: Die Aufregung um die Essener Tafel
      • Korruptionsvorwürfe in Indien: Neue Recherchen zu Rheinmetall
      • Oxfam und Co.: Wenn Mitarbeiter von Hilfsorganisationen zu Tätern werden

      Moderation: Andreas Bachmann

      Mittwoch, 07.03.18
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      • Umstrittene Fallpauschale: Wenn Kliniken Patienten in die Reha abschieben
      • Wie der Fall instrumentalisiert wird: Die Aufregung um die Essener Tafel
      • Korruptionsvorwürfe in Indien: Neue Recherchen zu Rheinmetall
      • Oxfam und Co.: Wenn Mitarbeiter von Hilfsorganisationen zu Tätern werden

      Moderation: Andreas Bachmann

       
      • Umstrittene Fallpauschale: Wenn Kliniken Patienten in die Reha abschieben

      Viel zu oft entlassen Kliniken Patienten, die noch gar nicht gesund sind. Viele werden direkt in die Reha geschickt. Doch zu frühe Belastung von Wunden kann den Heilungsprozess hinauszögern oder den Gesundheitszustand gar verschlechtern. Doch für Kliniken ist es finanziell nicht lukrativ, sie weiter zu behandeln.

      • Wie der Fall instrumentalisiert wird: Die Aufregung um die Essener Tafel

      Die Empörung über die Essener Tafel ist groß. Schnell wurde den verantwortlichen Rassismus unterstellt, es folgte wohlfeile Empörung von allen Seiten, selbst die Kanzlerin meldete sich zu Wort. Unser Autor Ahmet Senyurt über den Beschluss der Tafel Essen, nicht-deutsche Bedürftige vorerst nicht mehr aufzunehmen.

      • Korruptionsvorwürfe in Indien: Neue Recherchen zu Rheinmetall

      Seit längerem steht Außenminister Sigmar Gabriel wegen Rüstungsexporten unter Druck. Jetzt kommt außerdem ans Licht: Gabriel persönlich machte sich in seiner Zeit als Wirtschaftsminister für eine Unterstützung des Rheinmetall-Konzerns stark - im Zusammenhang mit schweren Korruptionsvorwürfen in Indien.

      • Oxfam und Co.: Wenn Mitarbeiter von Hilfsorganisationen zu Tätern werden

      Nicht nur Oxfam oder Ärzte ohne Grenzen: Zahlreiche weitere Hilfsorganisationen müssen nach Recherchen von report München eingestehen, dass auch Mitarbeiter aus ihrem Haus Menschen in Not oder Kolleginnen und Kollegen sexuell belästigt oder missbraucht haben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2018