• 01.03.2018
      21:32 Uhr
      Maischberger Wozu brauchen wir noch ARD und ZDF? | tagesschau24
       

      Die Schweizer Volksabstimmung über die Abschaffung des Radio- und Fernsehbeitrags könnte zum Warnschuss für ARD und ZDF werden. Wie noch nie steht vor allem das öffentlich-rechtliche Fernsehen im Kreuzfeuer von Kritikern.
      Sind 17,50 Euro Rundfunkbeitrag monatlich zu viel? Oder ist das öffentlich-rechtliche Programmangebot weltweit einmalig und jeden Cent wert?

      Die Gäste bei Sandra Maischberger:

      • Thomas Gottschalk, Moderator
      • Tom Buhrow, WDR-Intendant
      • Pinar Atalay, "Tagesthemen"-Moderatorin
      • Emil Steinberger, Schweizer Kabarettist
      • Beatrix von Storch, AfD, stellv. Bundesvorsitzende
      • Georg Kofler, Medienunternehmer

      Donnerstag, 01.03.18
      21:32 - 22:47 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 21:02
      Stereo

      Die Schweizer Volksabstimmung über die Abschaffung des Radio- und Fernsehbeitrags könnte zum Warnschuss für ARD und ZDF werden. Wie noch nie steht vor allem das öffentlich-rechtliche Fernsehen im Kreuzfeuer von Kritikern.
      Sind 17,50 Euro Rundfunkbeitrag monatlich zu viel? Oder ist das öffentlich-rechtliche Programmangebot weltweit einmalig und jeden Cent wert?

      Die Gäste bei Sandra Maischberger:

      • Thomas Gottschalk, Moderator
      • Tom Buhrow, WDR-Intendant
      • Pinar Atalay, "Tagesthemen"-Moderatorin
      • Emil Steinberger, Schweizer Kabarettist
      • Beatrix von Storch, AfD, stellv. Bundesvorsitzende
      • Georg Kofler, Medienunternehmer

       

      Die Schweizer Volksabstimmung über die Abschaffung des Radio- und Fernsehbeitrags könnte zum Warnschuss für ARD und ZDF werden. Wie noch nie steht vor allem das öffentlich-rechtliche Fernsehen im Kreuzfeuer von Kritikern: Diese sprechen von Zwangsgebühren, beklagen Geldverschwendung, bezweifeln die journalistische Neutralität oder schimpfen über zu viele Krimis.

      Sind 17,50 Euro Rundfunkbeitrag monatlich zu viel? Oder ist das öffentlich-rechtliche Programmangebot weltweit einmalig und jeden Cent wert: von "Panorama" bis "In aller Freundschaft", von "aspekte" bis zum "Tatort", von der "heute show" bis zur "Sportschau"?

      Die Gäste bei Sandra Maischberger:

      • Thomas Gottschalk (Moderator)
      • Tom Buhrow (WDR-Intendant)
      • Pinar Atalay ("Tagesthemen"-Moderatorin)
      • Emil Steinberger (Schweizer Kabarettist)
      • Beatrix von Storch, AfD (stellv. Bundesvorsitzende)
      • Georg Kofler (Medienunternehmer)

      Im Anschluss an den "Weltspiegel Extra" nimmt Sandra Maischberger den Faden wieder auf und setzt ihren Talk fort.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2018