• 27.03.2018
      01:20 Uhr
      Kowalski & Schmidt Deutsch-polnisches Journal | tagesschau24
       

      Themen:

      • Polen aus Korrespondentensicht
      • Ein trauriges Jubiläum
      • Die Zukunft des Erinnerns
      • Der Warschauer Punk-Pakt
      • Jazz-Star aus Polen

      Moderation: Adriana Rozwadowska und Daniel Finger

      Nacht von Montag auf Dienstag, 27.03.18
      01:20 - 01:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Polen aus Korrespondentensicht
      • Ein trauriges Jubiläum
      • Die Zukunft des Erinnerns
      • Der Warschauer Punk-Pakt
      • Jazz-Star aus Polen

      Moderation: Adriana Rozwadowska und Daniel Finger

       
      • Polen aus Korrespondentensicht

      Seit etwa einem halben Jahr ist Olaf Bock der neue ARD-Korrespondent im Studio Warschau. Mit uns gemeinsam wirft er einen Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit und nimmt uns mit zu verschiedenen Dreharbeiten in Warschau.

      • Ein trauriges Jubiläum

      Im März 1968 wurden während der Studentenunruhen 13.000 Juden aus Polen verjagt. Auch Danuta und Henryk Kowalski mussten damals Polen verlassen und leben heute in Berlin. Wir fahren mit ihnen zu den Feierlichkeiten nach Warschau.

      • Die Zukunft des Erinnerns

      Was ist, wenn die letzten Zeitzeugen des Holocausts gestorben sind? Wie sieht die Zukunft der Erinnerung aus, wenn das Bewusstsein für die geschichtliche Verantwortung schwindet? Reicht es, Schulklassen einen Auschwitz-Besuch zu verordnen?

      • Der Warschauer Punk-Pakt

      Für rebellierende Jugendliche im Ostblock bot sich Punk als radikalste Form des Protestes an. Auf der Leipziger Buchmesse wurde jetzt eine umfassende Publikation über die Punkszenen aller Ostblock-Länder vorgestellt.

      • Jazz-Star aus Polen

      Mit gerade mal 21 Jahren wird Kinga Glyk als das neue Wunder am Jazz-Bass gefeiert. Innerhalb kürzester Zeit wurde die polnische Musikerin in der ganzen Welt bekannt. Regelmäßig ist sie auch in Deutschland zu erleben.

      Der rbb produziert ab sofort das deutsch-polnische Magazin "Kowalski & Schmidt" in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Gazeta Wyborcza. Adriana Rozwadowska und Daniel Finger moderieren die Sendung abwechselnd in Deutschland und Polen.
      "Kowalski & Schmidt" beschäftigt sich mit dem Alltag in Deutschland und Polen. So unterschiedlich die Situation auf manchen Gebieten ist, so ähnlich können die Probleme sein, die sich nach der politischen Wende aus dem realsozialistischen Erbe ergeben haben. Daneben geht es uns auch um das Lebensgefühl in Deutschland und Polen und um Trends.
      Unsere Themen kommen aus allen Bereichen: aus der Kultur, der Politik, aus Wissenschaft und dem Sozialen. Auf Probleme zwischen den beiden Staaten reagieren wir nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit einem Augenzwinkern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 27.03.18
      01:20 - 01:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2018