• 15.05.2019
      10:15 Uhr
      Kontrovers extra Besteht Europa die Zerreißprobe? | tagesschau24
       

      Brexit, Vormarsch der Rechtspopulisten, immer stärkere Spaltung: Europa steht Ende Mai vor der Wahl und vor der wahrscheinlich größten Zerreißprobe seiner Geschichte. Die einen fühlen sich von Brüssel bevormundet und wollen raus aus der EU, die anderen wollen mehr gemeinsame EU-Politik. Wie konnte es so weit kommen? Und: Was muss sich ändern, damit Europa bestehen kann?

      Mittwoch, 15.05.19
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Brexit, Vormarsch der Rechtspopulisten, immer stärkere Spaltung: Europa steht Ende Mai vor der Wahl und vor der wahrscheinlich größten Zerreißprobe seiner Geschichte. Die einen fühlen sich von Brüssel bevormundet und wollen raus aus der EU, die anderen wollen mehr gemeinsame EU-Politik. Wie konnte es so weit kommen? Und: Was muss sich ändern, damit Europa bestehen kann?

       

      Brexit, Vormarsch der Rechtspopulisten, immer stärkere Spaltung: Europa steht Ende Mai vor der Wahl und vor der wahrscheinlich größten Zerreißprobe seiner Geschichte. Die einen fühlen sich von Brüssel bevormundet und wollen raus aus der EU, die anderen wollen mehr gemeinsame EU-Politik. Wie konnte es so weit kommen? Und: Was muss sich ändern, damit Europa bestehen kann? Um das herauszufinden, sind zwei Reporter in sechs Länder gefahren: in Länder, die gerade am Scheideweg sind, die europaskeptisch oder überraschenderweise sehr europabegeistert sind.
      Zwei Reporter, eine persönliche Reise: Julia Mumelter, die als Südtirolerin die Idee der europäischen Union in ihrer Biographie trägt und Andreas Bachmann, dessen Großvater im zweiten Weltkrieg gefallen ist und der deshalb eine familiäre Bindung zu Europa als Friedensprojekt hat. Auf ihrer Reise versuchen sie zu verstehen, warum die EU für die Menschen das Problem oder die Lösung ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2019