• 13.06.2019
      00:15 Uhr
      Hebamme am Limit Anja gibt nicht auf | tagesschau24
       

      Anja Lehnertz ist freie Hebamme aus Leidenschaft. Geburtshelferin - das ist ihre Berufung. Dazu ist Anja ist auch noch alleinerziehende Mutter von fünf Kindern. Ständig hetzt sie zwischen Vorsorgeterminen, Kindergarten, Geburten und zu Hause hin und her. Das alles meistert Anja Lehnertz, doch 2014 steigen die Versicherungsbeiträge für freie Hebammen: sie kann sich ihren Beruf nicht mehr leisten. Und es kommt noch schlimmer. Durch einen Kurzschluss brennt ihr Haus ab. Der Film begleitet Anja Lehnertz während ihrer letzten Zeit als freie Hebamme, in der schwierigen Phase des beruflichen Umbruchs und nach dem traumatischen Hausbrand.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.06.19
      00:15 - 01:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Anja Lehnertz ist freie Hebamme aus Leidenschaft. Geburtshelferin - das ist ihre Berufung. Dazu ist Anja ist auch noch alleinerziehende Mutter von fünf Kindern. Ständig hetzt sie zwischen Vorsorgeterminen, Kindergarten, Geburten und zu Hause hin und her. Das alles meistert Anja Lehnertz, doch 2014 steigen die Versicherungsbeiträge für freie Hebammen: sie kann sich ihren Beruf nicht mehr leisten. Und es kommt noch schlimmer. Durch einen Kurzschluss brennt ihr Haus ab. Der Film begleitet Anja Lehnertz während ihrer letzten Zeit als freie Hebamme, in der schwierigen Phase des beruflichen Umbruchs und nach dem traumatischen Hausbrand.

       

      Anja Lehnertz ist freie Hebamme aus Leidenschaft. Geburtshelferin - das ist für sie nicht nur Beruf, sondern Berufung. Jahrelang ist sie im Raum Trier unterwegs, um werdende Mütter zu betreuen und sie bei Haus- oder Klinikgeburten zu unterstützen. Sie liebt ihren Job, auch wenn er sie immer wieder an ihre Grenzen bringt. Denn Anja Lehnertz ist auch noch alleinerziehende Mutter von fünf Kindern. Ständig hetzt sie zwischen Vorsorgeterminen, Kindergarten, Geburten und zu Hause hin und her.

      Das alles meistert Anja Lehnertz, doch 2014 ist ihr Lebensmodell plötzlich bedroht. Die Versicherungsbeiträge für freie Hebammen steigen so rasant, dass sie sich ihren Traumberuf einfach nicht mehr leisten kann. Lange kämpft sie für eine weitere Zukunft als freie Hebamme, doch Anfang 2015 ist Schluss, schließlich muss sie ihre fünf Kinder auch irgendwie versorgen. Plötzlich hat sie zwar mehr Zeit, doch eine halbe Stelle als angestellte Hebamme im Krankenhaus reicht zum Leben hinten und vorne nicht.

      Es kommt noch schlimmer. Durch einen Kurzschluss brennt ihr Haus ab. Die Festung ihrer Familie ist für immer zerstört - für alle ein Trauma. Von heute auf morgen ist Anja Lehnertz mit ihren fünf Kindern obdachlos und zum ersten Mal auf Hilfe von anderen angewiesen. Es ist ein Einschnitt, der ihr Leben und das ihrer Kinder komplett auf den Kopf stellt.

      Der Film "Eine Hebamme am Limit - Anja gibt nicht auf" begleitet Anja Lehnertz während ihrer letzten Zeit als freie Hebamme, in der schwierigen Phase des beruflichen Umbruchs und nach dem traumatischen Hausbrand. Er zeigt eine außergewöhnlich starke Frau, die selbst nach heftigsten Rückschlägen den Kopf nicht in den Sand steckt, sondern immer nach vorne schaut.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 13.06.19
      00:15 - 01:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2019