• 25.02.2018
      15:30 Uhr
      Europamagazin Bericht aus Brüssel | tagesschau24
       

      Themen u.a.:

      • Volkswagen: Staatsknete für Skandalautos?
      • Zweimal Mazedonien: Einigung im Namensstreit?
      • Trumps Steuerreform: Von Europa unterschätzt?
      • Europa: Nervende Werbung im Internet
      • Polen: Jüdischer Exodus im Jahr 1968

      Moderation: Markus Preiß

      Sonntag, 25.02.18
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen u.a.:

      • Volkswagen: Staatsknete für Skandalautos?
      • Zweimal Mazedonien: Einigung im Namensstreit?
      • Trumps Steuerreform: Von Europa unterschätzt?
      • Europa: Nervende Werbung im Internet
      • Polen: Jüdischer Exodus im Jahr 1968

      Moderation: Markus Preiß

       
      • Volkswagen: Staatsknete für Skandalautos?

      Volkswagen steht im Verdacht, Gelder aus einem öffentlichen Kredit in die Entwicklung eines Fahrzeugs mit Schummelsoftware gesteckt zu haben.

      • Zweimal Mazedonien: Einigung im Namensstreit?

      Brüssel drängt zunehmend darauf, Staaten wie Mazedonien in die EU aufzunehmen, und auch die NATO versucht das Land seit 10 Jahren in den Verteidigungspakt zu integrieren. Warum gelingt das nicht?

      • Trumps Steuerreform: Von Europa unterschätzt?

      Als Donald Trump seine Steuerreform erfolgreich durch den Kongress brachte, tönte er: „Es ist bei weitem der größte Steuerschnitt in der Geschichte.“ War das wieder einmal eine von Trumps Prahlereien?

      • Europa: Nervende Werbung im Internet

      Daten gegen Inhalte – das Prinzip gilt im Internet wie selbstverständlich: Die Nutzer bekommen kostenlose Nachrichten, den Wetterbericht oder E-Mail Postfächer und bezahlen mit Daten.

      • Polen: Jüdischer Exodus im Jahr 1968

      Wie ist es, sein ganzes Leben aufgeben zu müssen? Genauso ist es Sophia Braun ergangen. Nach antisemitischer Hetze sah sie sich gezwungen, ihre Heimat Polen in Richtung Israel für immer zu verlassen.

      Langweilige Eurokraten, staubtrockene Dossiers, nichts als ältere Herren in dunklen Anzügen? Europa ist ganz anders, auch wenn es sich nicht auf den ersten Blick erschließt. "Wer bin ich, und wenn ja wie viele?" - dieser Berliner Sponti-Spruch beschreibt exakt die Herausforderung und die Möglichkeiten eines geeinten Europa. Diesen Prozess begleiten, fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen, will das Europamagazin. Mit Reportagen, Hintergrundberichten, aktuellen Beiträgen und auch Glossen werden die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten spürbar.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2018