• 18.07.2021
      19:30 Uhr
      Die Waldärztin - eine Försterin kämpft für ihr Revier Die Waldärztin - eine Försterin kämpft für ihr Revier | tagesschau24
       

      Anne-Sophie Knop ist die jüngste Försterin in Rheinland-Pfalz und steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe: Umweltschutz und Wirtschaftsinteressen in Einklang zu bringen.
      "Mensch Leute" begleitet die junge Försterin ein Jahr bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel. Bis sie für ihr Ziel, den Wald zu schützen, vor einer schweren Entscheidung steht.

      Sonntag, 18.07.21
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Anne-Sophie Knop ist die jüngste Försterin in Rheinland-Pfalz und steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe: Umweltschutz und Wirtschaftsinteressen in Einklang zu bringen.
      "Mensch Leute" begleitet die junge Försterin ein Jahr bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel. Bis sie für ihr Ziel, den Wald zu schützen, vor einer schweren Entscheidung steht.

       

      Anne-Sophie Knop ist die jüngste Försterin in Rheinland-Pfalz und steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe: Umweltschutz und Wirtschaftsinteressen in Einklang zu bringen.

      Als sie mit 24 Jahren ihr Revier im Soonwald im Hunsrück übernimmt, rechnet sie nicht mit dieser Menge von Problemen. Als Frau in einer Männerdomäne hat sie mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Ihre Vorgänger haben ihr zudem ein schweres Erbe hinterlassen. Denn der Wald ist krank: Warme Sommer, starke Stürme und der Borkenkäfer haben ihm schwer zugesetzt. Durch Einsparungen beim Forstpersonal ist ihr Revier fast dreimal so groß wie das ihrer Vorgänger. 1.500 Hektar Staats- und Kommunalwald betreut sie. Sie will Umweltschutz und Wirtschaftsinteressen in Einklang bringen. Durch das Überangebot an Schadholz bricht den Gemeinden derzeit eine wichtige Einnahmequelle weg. Gleichzeitig muss Anne-Sophie sie davon überzeugen, in einen besonders artenreichen Wald zu investieren, damit der Wald für die Zukunft gewappnet ist. Doch das kostet Zeit und vor allem Geld. Wird sie einen Weg finden, um den Wald zu schützen und gleichzeitig die Kommunen finanziell zu unterstützen?

      Im Frühjahr will sie neue Bäume pflanzen, um den Wald für die Zukunft zu wappnen. Doch noch ist der Waldboden dafür zu trocken. Und nicht nur das: Durch die freien Flächen, die Käfer und Stürme hinterlassen haben, hat sich das Wild im Wald stark vermehrt. Um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Pflanzen und Tieren herzustellen, organisiert Anne-Sophie eine Groß-Jagd mit 130 Jägerinnen und Jägern. Wird sie diese Herausforderung meistern?

      "Mensch Leute" begleitet die junge Försterin ein Jahr bei ihrem Kampf gegen den Klimawandel. Bis sie für ihr Ziel, den Wald zu schützen, vor einer schweren Entscheidung steht.

      Film von Greta Zimmermann

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 18.07.21
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.07.2021