• 20.05.2019
      23:30 Uhr
      Die rbb Reporter - Achtung TÜV! Großeinsatz in der Schwedter Raffinerie | tagesschau24
       

      Die Schwedter PCK-Raffinerie versorgt Berlin und Brandenburg zu 95 Prozent mit Kraftstoffen. Egal ob Diesel, Benzin, Kerosin oder Heizöl - so ziemlich jeder Tropfen ist vorher durch die PCK-Türme gewandert. Alle drei Jahre aber herrscht weitgehend Stillstand - der TÜV kommt.

      Montag, 20.05.19
      23:30 - 00:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Schwedter PCK-Raffinerie versorgt Berlin und Brandenburg zu 95 Prozent mit Kraftstoffen. Egal ob Diesel, Benzin, Kerosin oder Heizöl - so ziemlich jeder Tropfen ist vorher durch die PCK-Türme gewandert. Alle drei Jahre aber herrscht weitgehend Stillstand - der TÜV kommt.

       

      Die Schwedter PCK-Raffinerie versorgt Berlin und Brandenburg zu 95 Prozent mit Kraftstoffen. Egal ob Diesel, Benzin, Kerosin oder Heizöl - so ziemlich jeder Tropfen ist vorher durch die PCK-Türme gewandert. Alle drei Jahre aber herrscht weitgehend Stillstand in dem rund 1200 Mitarbeiter zählenden Werk nahe der deutsch-polnischen Grenze. Wenn die Kontrolleure des TÜV kommen, wird mehr als die Hälfte der Anlagen abgestellt.
      "Step 2" nennt die Raffinerie diesmal die vier hochsensiblen Wochen im März / April 2019. Leitungen werden dann auf Ermüdungserscheinungen geröntgt, Systeme gesäubert, verschlissene Teile ausgetauscht. Rund 2500 Menschen sind zusätzlich zur Belegschaft auf der PCK-Großbaustelle im Einsatz. Was passiert bei dieser sogenannten "Abstellung"? Wie wird eine solche Tiefenprüfung koordiniert? Und welche Auswirkungen hat sie auf die Menschen im Werk und vor allem auch in der Stadt Schwedt? Diese Fragen beantworten Michel Nowak und Riccardo Wittig mit einer begleitenden Reportage.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2019