• 22.04.2019
      17:30 Uhr
      Der Knastarzt - ein Job hinter Gittern Film von Erik Hane | tagesschau24
       

      Dr. Hans-Georg Schwarzer ist eigentlich Arbeitsmediziner. Als Gefängnisarzt in der JVA Rohrbach ist er allerdings Psychiater, Orthopäde und Internist in einem. Viele seiner Patienten sind psychisch auffällig oder drogensüchtig. Fast täglich steht Dr. Schwarzer vor schwierigen Entscheidungen - hinter Gittern ist nichts wie draußen. Klagt ein Insasse über starke Schmerzen und muss zum Facharzt gefahren werden, bedeutet das einen logistischen Aufwand. Der Gefängnisarzt muss genau einschätzen, wann dies nötig ist. Alltag kann für Dr. Schwarz aber auch bedeuten, Gefangene zu versorgen, die versucht haben, sich das Leben zu nehmen.

      Heute
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Dr. Hans-Georg Schwarzer ist eigentlich Arbeitsmediziner. Als Gefängnisarzt in der JVA Rohrbach ist er allerdings Psychiater, Orthopäde und Internist in einem. Viele seiner Patienten sind psychisch auffällig oder drogensüchtig. Fast täglich steht Dr. Schwarzer vor schwierigen Entscheidungen - hinter Gittern ist nichts wie draußen. Klagt ein Insasse über starke Schmerzen und muss zum Facharzt gefahren werden, bedeutet das einen logistischen Aufwand. Der Gefängnisarzt muss genau einschätzen, wann dies nötig ist. Alltag kann für Dr. Schwarz aber auch bedeuten, Gefangene zu versorgen, die versucht haben, sich das Leben zu nehmen.

       

      Dr. Hans-Georg Schwarzer ist eigentlich Arbeitsmediziner. Als Gefängnisarzt in der JVA Rohrbach ist er allerdings Psychiater, Orthopäde und Internist in einem. Viele seiner Patienten sind psychisch auffällig oder drogensüchtig. Fast täglich steht Dr. Schwarzer vor schwierigen Entscheidungen - hinter Gittern ist nichts wie draußen. Klagt ein Insasse über starke Schmerzen und muss zum Facharzt gefahren werden, bedeutet dies einen riesigen logistischen Aufwand. Der Gefängnisarzt muss genau einschätzen, wann dieser Aufwand nötig ist. Alltag kann für Dr. Schwarz aber auch bedeuten, Gefangene zu versorgen, die versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Oder wenn in flagranti erwischte Einbrecher hemmungslos schluchzen, weil ihre Familien nicht wissen, dass sie jetzt in U-Haft sitzen.

      Dr. Schwarzer hat jeden Tag mit Widrigkeiten zu kämpfen, die ein "normaler" Arbeitsmediziner in der Form nicht kennt. Die Reportage gibt Einblicke in eine Parallelgesellschaft, die hinter hohen Mauern meist im Verborgenen liegt.

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Heute
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2019