• 17.03.2018
      04:02 Uhr
      Brandenburg aktuell Moderation: Tatjana Jury | tagesschau24
       

      Themen:

      • Woidke bei Lausitzrunde: In Spremberg will Woidke zusammen mit Hendrik Fischer, dem Lausitzbeauftragten der Landesregierung, über die Zukunft der Region sprechen. Dabei geht es auch um Bahnverbindungen in der Lausitz.
      • Rettungskräfte werden attackiert: Wir sprechen mit einer Psychologin, über die Erfahrungen, die Rettungskräfte ihr schildern. Wie fühlen sich die Einsatzkräfte angesichts der Wut und Aggression, die ihnen entgegenschlägt?
      • Neue Pläne für Potsdamer Mitte: Die Pläne sind hoch umstritten: Bürgerinitiativen fürchten Verdrängung durch Luxusbauten. Für welche Neubauvariante hat sich die Stadt entschieden?

      Nacht von Freitag auf Samstag, 17.03.18
      04:02 - 04:30 Uhr (28 Min.)
      28 Min.

      Themen:

      • Woidke bei Lausitzrunde: In Spremberg will Woidke zusammen mit Hendrik Fischer, dem Lausitzbeauftragten der Landesregierung, über die Zukunft der Region sprechen. Dabei geht es auch um Bahnverbindungen in der Lausitz.
      • Rettungskräfte werden attackiert: Wir sprechen mit einer Psychologin, über die Erfahrungen, die Rettungskräfte ihr schildern. Wie fühlen sich die Einsatzkräfte angesichts der Wut und Aggression, die ihnen entgegenschlägt?
      • Neue Pläne für Potsdamer Mitte: Die Pläne sind hoch umstritten: Bürgerinitiativen fürchten Verdrängung durch Luxusbauten. Für welche Neubauvariante hat sich die Stadt entschieden?

       
      • Woidke bei Lausitzrunde

      Die Zukunft der Industrieregion Lausitz erklärte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) im vergangenen Sommer zur Chefsache. Nun trifft er die Lausitzrunde, das kommunale Bündnis für Strukturentwicklung, das für eine Million Lausitzer spricht. In Spremberg will Woidke zusammen mit Hendrik Fischer, dem Lausitzbeauftragten der Landesregierung, über die Zukunft der Region sprechen. Dabei geht es auch um Bahnverbindungen in der Lausitz.

      • Rettungskräfte werden attackiert

      Sie kommen, um zu helfen. Bei ihren Einsätzen werden Rettungssanitäter und Polizisten jedoch häufig beschimpft oder attackiert. Beide Berufsgruppen müssen heutzutage viel einstecken - so viel, dass es ihnen schwer fällt, über ihre Erlebnisse öffentlich zu reden. Wir sprechen mit einer Psychologin, über die Erfahrungen, die Rettungskräfte ihr schildern. Wie fühlen sich die Einsatzkräfte angesichts der Wut und Aggression, die ihnen entgegenschlägt?

      • Neue Pläne für Potsdamer Mitte

      "Block III" soll neu bebaut werden. Hinter dem wuchtigen, monumentalen Begriff verbirgt sich das Areal der Fachhochschule in Potsdam, die zur Zeit rückgebaut wird und bis Herbst abgerissen sein soll. Die Stadt Potsdam stellt die Ergebnisse des Bieterwettbewerbs zur Neubebauung vor. Die Pläne sind hoch umstritten: Bürgerinitiativen fürchten Verdrängung durch Luxusbauten. Für welche Neubauvariante hat sich die Stadt entschieden?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2018