Tabu Sterben

21.04.2019

Sterben, ein ganz normales Ereignis, das das Leben beendet, dennoch immer noch tabuisiert. Über das Sterben wird nicht gern und wenn oft zu spät gesprochen. Doch wie geht man um mit dem Tod? Mit dem von Freunden und Angehörigen oder mit dem eigenen Sterben? Darüber spricht Ulrich Timm mit Felix Hütten, Journalist und Autor des Buches "Sterben lernen".

© ARD Play-Out-Center || 24.08.2019