• 12.02.2024
      23:55 Uhr
      Der Tod und seine Geheimnisse Eine Rechtsmedizinerin deckt auf | tagesschau24 Logo für die nordreportage Mediathek
       

      Jeder Leichnam mit ungeklärter Todesursache in Vorpommern landet auf Britta Bockholdts Tisch. Die Rechtsmedizinerin sucht nach Hinweisen auf ein Gewaltverbrechen, sichert Beweismittel, erstellt gerichtliche Gutachten zu Tötungsdelikten. Die Medizinerin hat auch die erste Kinderschutzambulanz ins Leben gerufen. - "Die Nordreportage" begleitet die Rechtsmedizinerin bei der Obduktion nach Verdacht auf ein Tötungsdelikt, beobachtet die forensischen Untersuchungen in den Speziallaboren, ist dabei, als sie einen unbekannten, stark verwesten Toten identifiziert.

      Montag, 12.02.24
      23:55 - 00:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 22:45

      Jeder Leichnam mit ungeklärter Todesursache in Vorpommern landet auf Britta Bockholdts Tisch. Die Rechtsmedizinerin sucht nach Hinweisen auf ein Gewaltverbrechen, sichert Beweismittel, erstellt gerichtliche Gutachten zu Tötungsdelikten. Die Medizinerin hat auch die erste Kinderschutzambulanz ins Leben gerufen. - "Die Nordreportage" begleitet die Rechtsmedizinerin bei der Obduktion nach Verdacht auf ein Tötungsdelikt, beobachtet die forensischen Untersuchungen in den Speziallaboren, ist dabei, als sie einen unbekannten, stark verwesten Toten identifiziert.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Rebekka Bahr
      Redaktionelle Leitung Birgit Müller
      Produktion Ulrike Ammersdörfer

      Jeder Leichnam mit ungeklärter Todesursache in Vorpommern landet auf dem Tisch von Britta Bockholdt. Die Rechtsmedizinerin sucht während der Obduktion nach Hinweisen auf ein Gewaltverbrechen.
      Sie nutzt die forensische Toxikologie bei Verdacht auf Vergiftungen oder die forensische Molekulargenetik zur Klärung der Identität eines unbekannten toten Menschen.

      Nach dem Fall Leonie, einem sechsjährigen Mädchen, das von seinem Stiefvater gequält und getötet wurde, engagierte sich die Rechtsmedizinerin für den Kinderschutz und gründete die erste Kinderschutzambulanz für den gesamten Osten Mecklenburg-Vorpommerns. Über 100 Kinder untersucht sie pro Jahr auf Spuren von Gewalt. Bestätigt sich der Verdacht der Misshandlung, kann das Kind in Obhut genommen und ein Strafverfahren gegen den oder die Täter eingeleitet werden.

      Britta Bockholdt ist Vorsitzende des Ethikrates, der bei schwerwiegenden Entscheidungen in der Uniklinik Greifswald Familien und Ärzten Hilfestellung bietet.

      Zwar hat sie täglich mit Tod und Gewalt zu tun, ist dennoch eine lebenslustige und fröhliche Frau mit großer Strahlkraft. "Die Nordreportage" begleitet die Rechtsmedizinerin bei der Obduktion nach Verdacht auf ein Tötungsdelikt, beobachtet die forensischen Untersuchungen in den Speziallaboren, ist dabei, als sie einen unbekannten, stark verwesten Toten identifiziert.

      Film von Rebekka Bahr

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 12.02.24
      23:55 - 00:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 22:45

© ARD Play-Out-Center || 22.02.2024