• 18.10.2020
      21:55 Uhr
      Ulrich Timm im Gespräch mit Klaudia Wick Deutsche Kinemathek Berlin | tagesschau24
       

      Vor 50 Jahren, am 18.10.1970, wurde das 'Millionenspiel' gesendet. Autor Wolfgang Menge hatte eine fiktive Show kreiert, in der ein Mensch um sein Leben ​rennt, als Erfolgsprämie winkt eine Million DM. Der Film wirkte so authentisch, ​dass sich sogar Interessenten als Mitspieler beim WDR bewarben. ​Über die damalige Aufregung um das 'Millionenspiel', über die weitere Rezeption ​und Parallelen zum RealityTV von heute, spricht Ulrich Timm mit Klaudia Wick, ​Leiterin der Fernsehabteilung der Deutschen Kinemathek in Berlin. ​Auch Heribert Faßbender kommt zu Wort, Sportreporter, und damals in einer kleinen Rolle im 'Millionenspiel'.

      Sonntag, 18.10.20
      21:55 - 22:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Vor 50 Jahren, am 18.10.1970, wurde das 'Millionenspiel' gesendet. Autor Wolfgang Menge hatte eine fiktive Show kreiert, in der ein Mensch um sein Leben ​rennt, als Erfolgsprämie winkt eine Million DM. Der Film wirkte so authentisch, ​dass sich sogar Interessenten als Mitspieler beim WDR bewarben. ​Über die damalige Aufregung um das 'Millionenspiel', über die weitere Rezeption ​und Parallelen zum RealityTV von heute, spricht Ulrich Timm mit Klaudia Wick, ​Leiterin der Fernsehabteilung der Deutschen Kinemathek in Berlin. ​Auch Heribert Faßbender kommt zu Wort, Sportreporter, und damals in einer kleinen Rolle im 'Millionenspiel'.

       

      Das halbstündige Format wird aktuell produziert und vermittelt Hintergrundwissen und interessante Informationen aus Expertensicht im Rahmen des Themas auf tagesschau24. Ulrich Timm lädt dazu Wissenschaftler, Journalisten, Insider ein, die kompetent Rede und Antwort stehen.

      Thema: Vor 50 Jahren: Das Millionenspiel

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 18.10.20
      21:55 - 22:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

© ARD Play-Out-Center || 31.10.2020