• 08.11.2019
      20:15 Uhr
      Monitor Berichte zur Zeit | tagesschau24 Mediathek
       

      Themen:

      • Intensivmedizin am Lebensende: Zu Tode therapiert?
      • Plug-In-Hybride: Klimapolitische Mogelpackung
      • Waffengewalt gegen Seenotretter: Rechtsfreier Raum Mittelmeer
      • Keine weiteren Ermittlungen: Der Fall Oury Jalloh am Ende?

      Moderation: Georg Restle

      Freitag, 08.11.19
      20:15 - 20:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Intensivmedizin am Lebensende: Zu Tode therapiert?
      • Plug-In-Hybride: Klimapolitische Mogelpackung
      • Waffengewalt gegen Seenotretter: Rechtsfreier Raum Mittelmeer
      • Keine weiteren Ermittlungen: Der Fall Oury Jalloh am Ende?

      Moderation: Georg Restle

       
      • Intensivmedizin am Lebensende: Zu Tode therapiert?

      Aufwändige Operationen am Lebensende: Immer mehr Krankenhäuser bauen gerade ihre Intensivstationen aus. Eine neue Studie stellt nun fest: Gerade am Lebensende wird immer mehr intensivmedizinisch behandelt. Dabei handelt es sich oft um unnötige und belastende Behandlungen, die sogar zum Tode führen können.

      • Plug-In-Hybride: Klimapolitische Mogelpackung

      Die Bundesregierung will ihren Kauf mit Steueranreizen und Kaufprämien fördern: Sogenannte "Plug-In-Hybride", PKW mit Verbrennungsmotor und Elektroantrieb. Dabei entpuppen sich diese Fahrzeuge in der realen Nutzung häufig als CO2-Schleudern. Kritiker sprechen daher von einer klimapolitischen "Mogelpackung" zum Nutzen der Automobilindustrie.

      • Waffengewalt gegen Seenotretter: Rechtsfreier Raum Mittelmeer

      Deutsche Seenotretter, die mit Waffen bedroht werden: Unbeachtet von der Öffentlichkeit entwickelt sich das Mittelmeer immer mehr zum rechtsfreien Raum für libysche Milizen. Die sogenannte libysche Küstenwache operiert mittlerweile sogar in europäischen Rettungszonen und bringt Flüchtlinge von dort zurück in einen Bürgerkrieg, wo ihnen Folter, Misshandlungen und Versklavung drohen.

      • Keine weiteren Ermittlungen: Der Fall Oury Jalloh am Ende?

      Wie starb Oury Jalloh? Auch 14 Jahre nach dem Tod des Asylbewerbers in einer Dessauer Polizeizelle ist diese Frage ungeklärt. Ein neues Gutachten kommt jetzt zum Ergebnis, dass Oury Jalloh vor seinem Tod schwerer verletzt wurde als bisher bekannt. Wurde er in der Polizeistation getötet, um Misshandlungen zu verdecken? Für die Justiz sind die neuen Erkenntnisse kein Grund, die Ermittlungen wieder aufzunehmen.

      "Monitor" will Hintergrund liefern, Diskussionen anstoßen, Themen setzen. Unsere Handschrift: seriöse Information, gepaart mit einer sorgfältigen Analyse. Kritischer, investigativer Journalismus wird in der Redaktion großgeschrieben.
      "Im Zweifelsfall segeln wir eher gegen den Wind, immer meinungsfreudig, nie ideologisch". So charakterisiert Georg Restle "Monitor". Seit September 2012 leitet er die Sendung.
      "Monitor", Markenzeichen für kritische Berichterstattung, ist das zweitälteste politische Magazin im deutschen Fernsehen. Wir fragen nach, zeigen, was hinter Schlagworten steckt. Unser Ehrgeiz ist es, unbequem zu sein für die Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - und uns stark zu machen für diejenigen, die sonst kein Gehör finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

© ARD Play-Out-Center || 20.11.2019