• 02.08.2020
      12:15 Uhr
      mex. das marktmagazin Moderation: Claudia Schick | tagesschau24 Mediathek
       

      Themen:

      • Vegetarischer Metzger – Was die neue Fleisch-Alternative ausmacht
      • Umweltverschmutzung – Warum Plastikteile im Acker landen
      • Bankenkrise – Wie Corona das Filialsterben beschleunigt
      • Cross-Selling – warum es im Baumarkt jetzt Duschgel gibt
      • Frag Schreiber: Betrug per Mail – wie man sich vor Online-Erpressung schützt
      • Frag Schreiber: Uni-Hacking – wie ungeschützt öffentliche Einrichtungen sind
      • Frag Schreiber: Ausspähung – wie sicher unser Smartphone ist
      • Telemedizin – Wie Hessens Mediziner neue Technik einsetzen

      Sonntag, 02.08.20
      12:15 - 13:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Vegetarischer Metzger – Was die neue Fleisch-Alternative ausmacht
      • Umweltverschmutzung – Warum Plastikteile im Acker landen
      • Bankenkrise – Wie Corona das Filialsterben beschleunigt
      • Cross-Selling – warum es im Baumarkt jetzt Duschgel gibt
      • Frag Schreiber: Betrug per Mail – wie man sich vor Online-Erpressung schützt
      • Frag Schreiber: Uni-Hacking – wie ungeschützt öffentliche Einrichtungen sind
      • Frag Schreiber: Ausspähung – wie sicher unser Smartphone ist
      • Telemedizin – Wie Hessens Mediziner neue Technik einsetzen

       
      • Vegetarischer Metzger – was die neue Fleisch-Alternative ausmacht

      Der Markt vegetarischer Ersatzprodukte für Fleisch boomt. Und jetzt kommt ein Produkt in die Regale, das von sich selbst sagt: dieses Schnitzel lieben sogar Kühe. Maximal provokativ will "The Vegetarian Butcher" nicht weniger als eine Revolution im Ernährungsverhalten auslösen. Kann das klappen? Wie schmeckts und wer steckt eigentlich hinter dem neuen Produkt?

      • Umweltverschmutzung – warum Plastikteile im Acker landen

      Plastikmüll verschmutzt seit Jahren unsere Meere. Wenig bekannt: das Problem gibt es noch viel schlimmer an Land – kleine Plastikteile landen massenhaft in unseren Äckern. Wissenschaftler haben berechnet, dass sich wahrscheinlich 40-mal mehr Plastik in den Böden befindet als in den Ozeanen. Schuld daran ist schlecht sortierter Bioabfall aus Privathaushalten. Denn ein Großteil des Komposts in Deutschland dient der Landwirtschaft als Dünger. Wir zeigen, was das für Folgen hat.

      • Bankenkrise – wie Corona das Filialsterben beschleunigt

      Sterben sie an Corona oder wird der Prozess durch Corona nur beschleunigt? Fakt ist: das Filialsterben deutscher Bankfilialen nimmt Fahrt auf. Wer krisenbedingt die Türen schließen musste macht sie womöglich nie wieder auf. Wir beleuchten wie die Krise denen besonders schadet, die schon zuvor Probleme hatten.

      • Cross-Selling – warum es im Baumarkt jetzt Duschgel gibt

      Duschpeeling und Handcreme neben der Bohrmaschine, Cross-Selling nennt sich diese Masche. Das neueste Beispiel ermöglicht eine Kooperation von Drogerieriese dm und Baumarktkette Hornbach. Funktioniert das plumpe Männer-Marketing tatsächlich?

      • Frag Schreiber: Betrug per Mail – wie man sich vor Online-Erpressung schützt

      Jeden Tag werden wir im Cyberspace angegriffen. Die Methoden dabei: immer ausgefeilter und perfider. Der "mex"-IT-Sicherheitsexperte Sebastian Schreiber erklärt, wie wir uns schützen können.

      • Frag Schreiber: Uni-Hacking – wie ungeschützt öffentliche Einrichtungen sind

      Eine beispiellose Serie von Computer-Attacken in kurzen Abständen auf hessische Verwaltungen. Die Uni Gießen hatte es Anfang des Jahres 2020 am schlimmsten erwischt. Sind die Verwaltungen schlecht geschützt? IT-Experte Sebastian Schreiber weiß die Antwort.

      • Frag Schreiber: Ausspähung – wie sicher unser Smartphone ist

      Amazon-Gründer Jeff Bezos ist einer der reichsten Männer der Welt. Und selbst sein Handy ist geknackt worden. Kann jedem von uns das also auch passieren? Die Antwort kennt "mex"-IT-Sicherheitsexperte Sebastian Schreiber.

      • Telemedizin – wie Hessens Mediziner neue Technik einsetzen

      Noch im Februar hatten nur 6.000 der 100.000 Arztpraxen in Deutschland eine Video-Sprechstunde im Angebot. Einige Monate und eine Coronakrise später hat sich der Anteil mehr als vervierfacht. Ist das der Start ins Zeitalter der Telemedizin?

      "MEX. das marktmagazin" macht Wirtschaft konkret, menschlich, emotional. Wirtschaftspolitische Streitfragen werden auf die Erfahrungsebene der Zuschauer gebracht. Die Sendung deckt Missstände auf, geht Ärgernissen auf den Grund und zeigt Konflikte auf. Wichtige Themenfelder sind Arbeit, Gesundheit und Verbraucherrecht. Den Schwerpunkt des Magazins bildet das alltägliche Wirtschaften der Verbraucher. Ihre Probleme mit Preisen, der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis werden beleuchtet. Der Wirtschaftsalltag wird so authentisch wie möglich abgebildet, um so dem Verbraucher Entscheidungshilfen für den Alltag zu liefern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

© ARD Play-Out-Center || 13.08.2020