• 07.06.2020
      20:15 Uhr
      Lippe und sein Fürstenhaus Ein Film von Sebastian Dehnhardt | tagesschau24
       

      In dieser Folge führt Erbprinz Stephan zur Lippe Julia Melchior durch das prächtige Residenzschloss Detmold, das bis heute in Familienbesitz ist. Vorfahren der Fürstenfamilie Lippe haben an der Seite Heinrichs des Löwen gekämpft und mit Napoleon verhandelt. Sie haben wie kaum ein anderes Geschlecht die Geschichte Nordrhein-Westfalens geprägt. Ein ganzer Landstrich im äußersten Nord-Osten ist nach ihnen benannt. Und das Wappenzeichen, die Lippische Rose, ziert heute die Landesfahne. Die Familie blickt auf eine stolze und bewegte Geschichte zurück.

      Sonntag, 07.06.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In dieser Folge führt Erbprinz Stephan zur Lippe Julia Melchior durch das prächtige Residenzschloss Detmold, das bis heute in Familienbesitz ist. Vorfahren der Fürstenfamilie Lippe haben an der Seite Heinrichs des Löwen gekämpft und mit Napoleon verhandelt. Sie haben wie kaum ein anderes Geschlecht die Geschichte Nordrhein-Westfalens geprägt. Ein ganzer Landstrich im äußersten Nord-Osten ist nach ihnen benannt. Und das Wappenzeichen, die Lippische Rose, ziert heute die Landesfahne. Die Familie blickt auf eine stolze und bewegte Geschichte zurück.

       

      In der Folge "Lippe und sein Fürstenhaus" führt Erbprinz Stephan zur Lippe Julia Melchior durch das prächtige Residenzschloss Detmold, das bis heute in Familienbesitz ist. Dabei tauchen sie in die über 800-jährige Familiengeschichte der einstigen Edelherren, Grafen, Fürsten und Bundesfürsten zur Lippe ein. Prinz Stephan berichtet von der Rolle des Fürstentums Lippe im Kaiserreich, von nächtlichen Fledermausattacken und nicht zuletzt von der bedeutendsten Regentin der Familie: Fürstin Pauline, die nicht nur erfolgreich die Geschicke des Fürstentums lenkte, sondern auch Napoleon bezirzte und nebenbei noch die Erfinderin des ersten deutschen Kindergartens ist. Und im Weinkeller der Familie finden Prinz Stephan und Julia Melchior schließlich noch einen besonderen Schatz: Eine Flasche Riesling aus dem Jahr 1748!

      Bis heute leben Prinz Stephans Eltern, der Chef des Hauses Lippe Prinz Armin und seine Gemahlin Prinzessin Traute, im Familienschloss im Herzen Detmolds. Im Gespräch erzählt Prinz Armin, dessen Vater bis zum Ende der Monarchie 1918 der regierende Fürst zur Lippe war, von der Spaltung seiner Familie im Dritten Reich, wie er 1949 die Nachfolge seines Vaters antrat und vom Verlust des Fürstentitels kurze Zeit später. Außerdem führt er einen besonderen Familienschatz vor: Die Familienfilme der Lippes. Prinz Armins Vater war einer der ersten Filmpioniere Deutschlands und drehte bereits 1905 erste Aufnahmen der Familie. Auch Prinz Armin ist in die cineastischen Fußstapfen seines Vaters getreten und hat bis in die 1960er-Jahre gefilmt, so dass außergewöhnliches und exklusives Archivmaterial aus sechs Jahrzehnten der fürstlichen Familie zur Lippe existiert.

      Neben dem Rundgang durch das Residenzschloss nimmt Prinz Stephan Julia Melchior mit auf eine archäologische Entdeckungstour im Teutoburger Wald. Die Falkenburg, der einstige Stammsitz der Familie aus dem 12. Jahrhundert, wird seit einigen Jahren mit Mitteln des Landes ausgegraben und teilweise rekonstruiert. Bei den Ausgrabungen sind sensationelle archäologische Fundstücke entdeckt worden, wie mittelalterlicher Schmuck und eine hunderte Jahre alte Schachfigur, die sich auf Prinz Stephans direkte Vorfahren zurückführen lassen.

      In der Villa Schanze, wo Prinz Stephan aufgewachsen ist und heute mit seiner siebenköpfigen Familie lebt, gibt er Einblicke in seinen Alltag zwischen seinen Aufgaben als designierter Chef des Hauses, seiner Verantwortung als Familienvater und seiner Anwaltstätigkeit. Hier trifft Julia Melchior auch auf seine Frau, Prinzessin Maria. Sie berichtet, wie es gelingt, das Familienerbe zu erhalten, wie sie ihre Kinder darauf vorbereiten und wie tief die Familie zur Lippe mit der Stadt Detmold und dem Kreis Lippe verwurzelt ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 07.06.20
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

© ARD Play-Out-Center || 03.08.2020