• 14.02.2011
      05:30 Uhr
      made in rheinland-pfalz Lichtinnovationen aus Rheinhessen - die Wammes KG in Gundersheim | SWR Fernsehen RP
       

      Wer am Automaten Geld abhebt, kann ziemlich sicher sein, einen Bildschirm aus dem Hause Wammes vor sich zu haben. Auch die meisten ICE-Cockpits sind damit ausgestattet, genauso wie das neue ZDF-Studio.

      Montag, 14.02.11
      05:30 - 06:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Wer am Automaten Geld abhebt, kann ziemlich sicher sein, einen Bildschirm aus dem Hause Wammes vor sich zu haben. Auch die meisten ICE-Cockpits sind damit ausgestattet, genauso wie das neue ZDF-Studio.

       

      Mit rund 40 Mitarbeitern forscht der Physiker und Firmengründer Klaus Wammes in Gundersheim im Landkreis Alzey-Worms nach innovativen Lichtquellen.

      Sein erfolgreichstes Produkt ist die sogenannte "e3- Technologie": zwölf Mal so hell wie eine Glühbirne, so energieeffizient wie LEDs, schattenfrei und obendrein äußerst robust. In seinem Kerngeschäft Lichttechnologie für Hochleistungsdisplays ist das rheinhessische Unternehmen seit Jahren international führend. Überall, wo die Anzeigegeräte extremes Klima oder intensive Nutzung aushalten müssen, kommt die "e3-Technologie" zum Einsatz. 2007 wurde in Thüringen ein weiterer Produktionsstandort eröffnet.

      Nun will Klaus Wammes in den Konsumgüterbereich vorstoßen, will Lampen für Wohnräume herstellen. Dabei warten auf den Firmenchef gewaltige Hürden: Er muss kostengünstige Produkte entwickeln, Finanziers finden, die Lampendesigner überzeugen und die Konkurrenz ausstechen. Ist das Gundersheimer Unternehmen diesen Herausforderungen gewachsen?

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2018