• 14.06.2018
      22:00 Uhr
      odysso - Wissen im SWR Gute Daten, schlechte Daten | SWR Fernsehen BW
       

      Themen:

      • Digitale Flut - Gute Daten, schlechte Daten
      • Kundenkarten - Rabatte oder Werbung?
      • Datenhandel - Unsere Spur im Netz
      • Online-Plattformen - Wie Daten zu Geld werden...
      • Verhaltensanalyse per Algorithmus
      • Zeitreise Digitalisierung
      • Mythen der Digitalisierung
      • Daten in der Medizin - Todesprognose per Algorithmus

      Moderation: Dennis Wilms

      Donnerstag, 14.06.18
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Digitale Flut - Gute Daten, schlechte Daten
      • Kundenkarten - Rabatte oder Werbung?
      • Datenhandel - Unsere Spur im Netz
      • Online-Plattformen - Wie Daten zu Geld werden...
      • Verhaltensanalyse per Algorithmus
      • Zeitreise Digitalisierung
      • Mythen der Digitalisierung
      • Daten in der Medizin - Todesprognose per Algorithmus

      Moderation: Dennis Wilms

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Daten sind der Treibstoff der digitalen Welt. Bei jeder online-Bestellung gibt man freiwillig Namen, Adresse und Kreditkartennummer heraus. Aber Daten entstehen auch unbeabsichtigt bei den Interaktionen im Netz. Jeder Klick, jeder Seitenaufruf, jedes "gefällt mir" von facebook-posts, lässt auf Alter, sexuelle Orientierung, finanzielle Ausstattung schließen. Wissen ist Macht. Wer seine Kunden kennt, kann mehr und besser verkaufen. "odysso" zeigt am Beispiel einer Flugbuchung von drei befreundeten Ehepaaren, wie stark die Preise schwanken.

      Aber Daten können auch hilfreich sein. Gesundheitsdaten zum Beispiel. Ab wann lohnt sich z. B. eine teure Krebsbehandlung nicht mehr, sondern verlängert nur das Leiden? "odysso" zeigt am Beispiel eines amerikanischen Unternehmens, wie mit ausgeklügelten Algorithmen der zu erwartende Todeszeitpunkt von schwerkranken Patienten berechnet werden soll. Eine Frage über Leben und Tod.

      • Digitale Flut - Gute Daten, schlechte Daten

      Überall im Internet hinterlassen wir Daten, mit denen Firmen Profile von uns erstellen, um Werbung zu schalten. Kritisch wird es, wenn Algorithmen den möglichen Todeszeitpunkt von schwerkranken Menschen berechnen.

      • Kundenkarten - Rabatte oder Werbung?

      Kundenkarten versprechen Rabatte und Zusatzleistungen. Jeder deutsche hat im Schnitt vier Stück, Tendenz steigend. Doch viele dieser Karten nutzen Unternehmen nur für eins - Werbung.

      • Datenhandel - Unsere Spur im Netz

      Welche Daten hinterlassen wir im Internet und wie schaffen es Firmen, damit personalisierte Werbung zu schalten? Und können wir uns dagegen schützen?

      • Online-Plattformen - Wie Daten zu Geld werden...

      Ob Suchmaschinen, Buchungsplattformen oder Preisvergleichsportale - alle versprechen Transparenz. Aber zu ihrem Geschäftsmodell gehört auch, aus Nutzerdaten viel Geld zu machen.

      • Verhaltensanalyse per Algorithmus

      Nie würden wir dem Staat all die Daten anvertrauen, die Facebook und Google von uns bunkern. Daten, aus denen Computer unser Leben ausforschen und Verhalten hochrechnen können.

      • Zeitreise Digitalisierung

      Durch die Digitalisierung ist unsere Welt immer bequemer geworden. Gleichzeitig nutzen Firmen immer stärker die Technologie, um Daten über uns zu sammeln.

      • Mythen der Digitalisierung

      Digitalisierung ist „der“ Begriff unserer Zeit. Um ihn ranken sich schon jetzt jede Menge Mythen. Odysso hat einige davon auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.

      • Daten in der Medizin - Todesprognose per Algorithmus

      Kann ein Algorithmus das Überlebensrisiko schwerkranker Patienten berechnen? Eine US-Firma bietet das an und wirbt mit Senkung der Therapiekosten. Aber Faktoren wie der Überlebenswille werden nicht
      berücksichtigt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.06.2018