• 21.02.2019
      21:00 Uhr
      odysso - Wissen im SWR Geriatrie - Problemfall Altersmedizin | SWR Fernsehen BW
       

      Keine Bevölkerungsgruppe wächst so schnell wie ihre: 2050 werden in Deutschland voraussichtlich zehn Millionen Menschen über 80 Jahre alt sein. Umso schockierender ist die Tatsache, dass die fachgerechte medizinische Versorgung alter Menschen, die zudem auch häufig an mehreren Krankheiten leiden, schon heute absolut unzureichend und unangemessen ist. Bei Demenzkranken ist sogar von einer flächendeckenden Fehlversorgung die Rede. Woran liegt das und was müsste getan werden, um diese gravierenden Missstände zu beheben? "odysso" beleuchtet die Ursachen und zeigt Lösungsansätze.

      Donnerstag, 21.02.19
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Keine Bevölkerungsgruppe wächst so schnell wie ihre: 2050 werden in Deutschland voraussichtlich zehn Millionen Menschen über 80 Jahre alt sein. Umso schockierender ist die Tatsache, dass die fachgerechte medizinische Versorgung alter Menschen, die zudem auch häufig an mehreren Krankheiten leiden, schon heute absolut unzureichend und unangemessen ist. Bei Demenzkranken ist sogar von einer flächendeckenden Fehlversorgung die Rede. Woran liegt das und was müsste getan werden, um diese gravierenden Missstände zu beheben? "odysso" beleuchtet die Ursachen und zeigt Lösungsansätze.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Keine Bevölkerungsgruppe wächst so schnell wie ihre: 2050 werden in Deutschland voraussichtlich zehn Millionen Menschen über 80 Jahre alt sein. Umso schockierender ist die Tatsache, dass die fachgerechte medizinische Versorgung alter Menschen, die zudem auch häufig an mehreren Krankheiten leiden, schon heute absolut unzureichend und unangemessen ist. Studien zeigten: Je älter und pflegebedürftiger ein Mensch ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit einer fachärztlichen Versorgung. Das gilt einmal mehr für Heimbewohner. Zudem gibt es in Deutschland kaum spezialisierte Altersmediziner. In der Folge werden viele alte Menschen gar nicht oder nicht ausreichend behandelt. So bekommen sie oft entweder zu wenige oder zu viele Medikamente. Bei Demenzkranken ist sogar von einer flächendeckenden Fehlversorgung die Rede. Woran liegt das und was müsste getan werden, um diese gravierenden Missstände zu beheben? "odysso" beleuchtet die Ursachen und zeigt Lösungsansätze.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019