• 17.11.2011
      21:00 Uhr
      Marktcheck Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin - Moderation: Hendrike Brenninkmeyer | SWR Fernsehen BW
       

      Themen u.a.:

      • Gefährlich - wenn Klinikbakterien die Krankheit verschlimmern
      • Lecker - lohnt sich der Lebensmittelkauf via Internet?
      • Nass - was taugen gefütterte Winterschuhe?
      • Teuer - welche Waschmittel braucht man wirklich?
      • Mindestlohn

      Donnerstag, 17.11.11
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Gefährlich - wenn Klinikbakterien die Krankheit verschlimmern
      • Lecker - lohnt sich der Lebensmittelkauf via Internet?
      • Nass - was taugen gefütterte Winterschuhe?
      • Teuer - welche Waschmittel braucht man wirklich?
      • Mindestlohn

       
      • Ärger mit Nachnahme-Sendung
      • MARKTCHECK-Top 3: Herbstärgernisse - Was muss man dulden?

      • Gefährlich - wenn Klinikbakterien die Krankheit verschlimmern

      Immer wieder gibt es Fälle von besonders schweren Erkrankungen in deutschen Kliniken, die durch so genannte multiresistente Keime hervorgerufen werden. Gerade erst sind in einem Bremer Krankenhaus drei frühgeborene Babys verstorben. Experten schätzen, dass es in Deutschland mindestens 600.000 Fälle pro Jahr gibt und nicht alle gehen gut aus.

      • Lecker - lohnt sich der Lebensmittelkauf via Internet?

      Eigentlich kaufen Frauen gern ein. Doch der wöchentliche Lebensmittelgroßeinkauf nervt dann doch die meisten. Zahlreiche Alternativen gibt es inzwischen im Internet. In einer Stichprobe sollen sich einige Lebensmittellieferanten aus dem Netz beweisen.

      • Nass - was taugen gefütterte Winterschuhe?

      Vier Paar Schuhe kauft jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Wenig erstaunlich dabei: Frauen greifen sechs Mal zu und Männer nur zwei Mal. Dennoch sollte immer die Qualität stimmen und ein Winterstiefel müsste die Füße warm und trocken halten. MARKTCHECK hat Damenstiefel unter die Lupe genommen.

      • Teuer - welche Waschmittel braucht man wirklich?

      Unzählige Waschmittel stehen in den Supermarkt-Regalen und alle werden von der Werbung als unverzichtbar angepriesen. Doch braucht man wirklich so viele verschiedene Mittel für weiße, bunte, feine, schwarze Wäsche oder genügen wenige ausgewählte?

      • Mindestlohn

      Mindestlöhne sind in Deutschland umstritten. In manchen Branchen gibt es sie bereits, aber noch nicht für alle Berufe und Tätigkeiten. Nun haben sogar erklärte Gegner eine Lohnuntergrenze gefordert. MARKTCHECK klärt auf, was für und was gegen den Mindestlohn spricht.

      • Ärger mit Nachnahme-Sendung

      Nachnahmesendungen der Post sollen eigentlich beide Seiten bei Geschäften absichern: Der Empfänger erhält sein Paket gegen Zahlung und dem Absender überweist die Post dann das Geld. Doch wenn der scheinbar übermächtige Postkonzern die Auszahlung verzögert und auf Nachfragen des Kunden nicht reagiert, ist das ein Fall für den MARKTCHECK-Reporter Axel Sonneborn.

      • MARKTCHECK-Top 3: Herbstärgernisse - Was muss man dulden?

      Kaum fallen die Blätter von den Bäumen, dröhnen überall die Laubbläser, oft schon am frühen Morgen. Muss man sich das gefallen lassen oder gibt es Einschränkungen für die lärmenden Geräte? Diese und andere Fragen beantwortet MARKTCHECK in den Top 3 der Herbstärgernisse.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2018